Death Wisch

Todesschwamm

Wir sprechen natürlich von Michael Winners DEATH WISH, dessen passender deutscher Titel "Ein Mann sieht rot" seinen Weg in den Sprachgebrauch gefunden hat. Filmbericht Der in Massachusetts lebende Regisseur gibt mit dem Action-Thriller Death Wish dem umstrittenen 1974er Charles-Bronson-Ripper gleichen Namens einen Schub und lässt Bruce Willis, der etwas in Vergessenheit geraten ist, auf eine kompromisslose Vendetta los. Die Chirurgin Dr. Paul Kersey (Bruce Willis) arbeitet mit großer Umsicht in einem Spital in Chicago, einer von Bandenkrieg und Mord stark geschüttelten Stadt.

Kurze Zeit nach Parklands Wutanfall, der die Diskussion über den Besitz von Waffen in den USA wieder in Gang gebracht hat, ist Death Wish ein Dokumentarfilm, der einen wütenden Bürger darstellt, der auf einem toedlichen Feldzug um sich schiesst. Außerdem setzt ihn der Spielfilm längstens ab der Mitte als kühlen Actionheld in Szene, der in Slow Motion, von groovigen Sounds untermalt.

Der nach dem Massaker an der Schule von Donald Trump, der über den Antrag, Lehrkräfte zu wappnen, schockiert war, sollte trotzdem in den Genuss des Todeswunsches kommen.

Todessehnsucht.

Der Hollywood-Superstar Bruce Willis im actiongeladenen Remake des Rachethrillers "Ein Mann sieht rott". Dr. Paul Kersey (Bruce Willis) beobachtet als Arzt in einer Unfallstation in Chicago täglich, was Gewalttätigkeit und Kriminalität bewirken können. Nach dem Überfall auf seine Ehefrau Lucy (Elisabeth Shue) und dessen Schwester Jordan (Camila Morrone) im Haus der Familie ist Paul zum ersten Mal davon berührt.

Er erhofft sich von der Gendarmerie, aber sie hält kaum Schritt mit den Untersuchungen, da die Anzahl der neuen Fällen zunimmt. Er ist so frustriert, dass er selbst zu den Waffen greifen muss und auf nachtaktiven Expeditionen einen Verbrecher nach dem anderen niederschlägt. Unter diesen Bedingungen, wie lange wird Paul seine Personalien vor der Presse und der Presse verstecken können?

Todeswunsch im Film

Surgeon Dr. Paul Kersey (Bruce Willis) erfährt in der Unfallstation täglich die Konsequenzen der Gewalttätigkeiten auf den Strassen von Chicago - bis seine Ehefrau (Elisabeth Shue) und seine Tochtergesellschaft (Camila Morrone) innerhalb ihrer eigenen vier Wände grausam angegriffen werden. Weil die lokale Kriminalpolizei die Untersuchung nicht weiterführt und von der Flut der Verbrechen in der Innenstadt überwältigt zu sein schien, entscheidet sich Paul, das Recht in die eigenen Hände zu legen.

Actionstar Bruce Willis ("Die Hard"-Serie, "R.E.D. 2") inspiriert in DEATH WISH in einer Paraderolle: hart wie die Nägel und nie ratlos für das richtige Wort, geht er auf einen Weg der Vergeltung, der keine Fehler verzeiht. Neben ihm stehen Vincent D'Onofrio ("The Glorious Seven", "Jurassic World"), Dean Norris ("Breaking Bad"), Elisabeth Shue ("Leaving Las Vegas - Love to Death"), Camila Morrone ("Bukowski") und Kimberly Elise ("Dope").

Mit DEATH WISH hat Direktor Eli Roth ("Cabin Fever", "Hostel"), ein wahres Meisterwerk des Genres Kino, einen fesselnden Action-Crasher geschaffen, der dem Betrachter geballte Spannung für ungehemmte Kino-Unterhaltung bietet.

Mehr zum Thema