Dusters Longboard Erfahrungen

Staubwedel Longboard Erlebnisse

Die Dusters Longboards: Geboren aus dem Herzen und der Seele des Skateboardens. Die Dusters California haben eine Lösung gefunden: Das Unternehmen ist auf Skateboards, Longboards und Cruiser spezialisiert. Das Dusters Demo GITD Complete-Longboard ist ein preiswerter Einstieg in die Welt des Longboardings. Du kommst nicht an dem Dusters Wake Rasta Komplett-Longboard vorbei!

Die Dusters Longboards Test & Gegenüberstellung " Top 10 im Monat Juli 2018

Dusters ist seit über 25 Jahren im Markt tätig. Wenn man den Geschichten auf der amtlichen Seite Glauben schenkt, ging das Ensemble in Aktion, als das Leben der Schlittschuhläufer eintrat. Seither produziert das Traditionsunternehmen sehr gute Skateboards und Langboards im Sommer-Stil. Regelmäßig erscheinen auch Dusters Boards zu einem speziellen Theme.

Zum Beispiel gibt es die Holiday Langboards, die Sie ganz einfach in unserem Onlineshop kaufen können. Die Firma Dusters ist ein weltbekanntes Skateboard- und Longboardunternehmen und hat sich vor allem durch ihr komplettes thematisches Angebot einen guten Ruf erworben. Vor allem die Holiday Langboards können nach Erfahrung und Berichten begeistern. Nicht nur, dass sie auffällig und farbenfroh aussehen, sie haben auch attraktive Features, so dass der Reiter gut auf dem Dusters Board steht.

Ganz gleich, welchen Reitstil Sie vorziehen, Dusters hat immer das richtige Longboard für Sie. Rezensionen zufolge ist das Longboard von Dusters sehr populär. Damit bekommst du ein Longboard aus der Holiday-Serie, das somit ein farbenfrohes Ausehen hat. Dabei kann das Brett durch ein siebenlagiges Belag, das zusätzlich so gestaltet ist, dass die Rollen freiliegen.

So kann das Longboard im Versuch überzeugt werden! Wenn Sie ein Downhill-Longboard suchen, nehmen Sie das Guy Grundy-Model. Es hat ein nordamerikanisches Muster, hat aber die übliche Gestalt eines Klassikers. Der Longboard ist so konstruiert, dass er einen niedrigeren Schwerpunktschwerpunkt hat. Auch bei hoher Geschwindigkeit sollten sie in der Lage sein, auf dem Brett aufzustehen.

Wer ein Liebhaber von Kunststücken ist, dem wird das Kanal-Longboard von Dusters gefallen. Das Longboard hat exponierte Rollen und hat einen Drop-and-Tail-Kick. Dadurch werden die Brettenden leicht angehoben. Die Konstruktion erlaubt die Kniffe, die das Longboard zu dem machen, was es ist.

Außerdem verfügt das Kanalbrett über ein siebenlagiges Decksystem, so dass es großen Stößen aushalten kann. In der Prüfung zeigt sich das Brett als sehr verlässlich. Ein klassischer Kreuzer oder Mini-Longboard ist das von Dusters. Sie hat ein sehr kleines Kartendeck, so dass der Drehkreis sehr gering ist.

Dieses Longboard ist für die City bestens geeignet. Selbst wenn Sie das Brett rasch verstaut haben wollen, ist das Longboard von KBA sehr gut geeignet. Die Erfahrung zeigt, dass Dusters Skateboard sehr beliebt sind. Dabei können sie auf die Keen, Bird oder Flash-back Serie zugreifen und bekommen sehr gute Bretter, die sich im Einsatz als wahre Alleskönner erweisen.

Im Longboardtest hat sich Dusters als wahrer Allrounder durchgesetzt. Die Firma hat nicht nur eigene Lang- und Rollbretter mit wunderschönen Motiven, sondern kann auch mit Brettern glänzen, bei denen die Innenwerte stimmig sind.

Mehr zum Thema