Etnies Marana

Ätnies Marana

Die Etnies Marana x Michelin Skateschuhe sind das Ergebnis eines einzigartigen Collabo, das Funktionalität und Haltbarkeit auf ein neues Niveau hebt! Die Marana x Michelin Toutes les chaussures in schwarz-rot-gum de la etnies für Homme. Die Etnies Marana ist eine robuste Becherpflanze mit einer STI Evolution Foam Zwischensohle. Ätnies MARANA Herren Skateboard Schuhe Weiß WEISS/SCHWARZ/ROT. Mens Skateshoes Etnies Marana XT Skateshoes Schwarz.

Die etnies Marana x Michelin: mehr Langlebigkeit ist nicht möglich.

Und wenn es eine Sache gibt, in der Etnies wirklich gut sind, dann ist es, verdammte harte Schlittschuhe zu machen. Flaggschiff sind seit jeher die etnies Marana. Zur Anpassung der Schuhsohle von Chris Joslin's Go-To Schuh an die Haltbarkeit des Schaftes wurde Michelin an Bord mitgebracht. Die etnies Marana x Michelin sind da!

Die Marana ist wahrscheinlich der populärste Skate-Schuh, den etnies bisher auf den Markt brachte. Einziges Hindernis war bisher, dass die Schuhsohle mit dem Widerstand des Oberkörpers nicht ganz mitkommen konnte. Mit Michelin zu arbeiten war also ein kluger Schritt. Was jetzt, Michelin?

Die gummierte Kappe, die Pro Foam 1 Einlegesohle und die STI Evolution Foam Mittelsohle sehen alle gleich aus, die Materialzusammensetzung der 400 NBS Fußsohle von Michaelin Maranas wurde komplett überarbeitet. Darüber hinaus hat der neue Marana ein rutschfestes Profildesign, das an die Motorsport-Reifen von Michaelin erinnerte. Durch die neue Schuhsohle sollte der Fuß bis zu dreimal haltbarer sein als bei den normalen Marana-Modellen!

In Zusammenarbeit mit Michelin ist es etnies erneut gelungen, die Latte für Skateschuhe anzuheben. Mit den etnies Marana x Michelin erhalten Sie einen extrem strapazierfähigen und langlebigen Sportschuh, dessen Funktion, Leistung und Lebensdauer erstmals übertroffen werden müssen.

Prüfung der etnies Marana x Michelin | Abnutzungstest

Daß etnies ihr Flaggschiff, die Marana, ein klares neues Album gab, sollte für Sie keine Neuigkeiten mehr sein. Ob die Michelin-Sohle wirklich bis zu drei Mal so lange haltbar ist, habe ich mir ein Pärchen Marana x Michelin gegriffen und 20 Std. lang ausprobiert. Jeder, der schon einmal eine etnies Marana gehalten hat, weiss, was ihn erwartet.

Es war für mich die erste Marana und nach dem Entpacken war ich etwas zweifelhaft. Durch die großzügige Wattierung des Schuhes sieht der Skate-Schuh sehr kräftig aus. Besonders die Ferse und die Lasche sind sehr gut ausgestattet, was den Marana x Michelin zu einer Wohlfühlzone für Ihre Füsse macht.

Ungeachtet des dichten Aussehens des Schuhes ist der Marana von Louisiana sehr leicht, was sicherlich ein Vorteil ist. Eine weitere Tatsache, die mir beim Auspacken des etnies Marana x Michaelin Schuhes aufgefallen ist, ist der Sohlengeruch. Allerdings machte die Seezunge selbst einen recht harten Eindruck. 2. Die etnies Marana x Michaelin ist, wie gesagt, sehr komfortabel für einen Skateboard.

Besonders im Frontbereich bieten die Schuhe viel Raum. Bei schmalen Füßen kann der Schnürschuh etwas weit sein, aber das sollte wegen der engen Schnürung kein Hindernis sein. Die Marana liegt durch die Füllung und die Ferse gut auf dem Sockel auf. Für mich selbst war die Zungenpolsterung etwas zu dicht, weshalb ich den Gleitschuh sehr festgebunden hatte.

Ich bin natürlich den Marana von der Stange gelaufen. Im Gegensatz zu meinem ersten Eindruck beim Auspacken war die Schuhsohle recht biegsam und ich brauchte etwa eine 1/2 bis 1 Std., um mich vollständig an den neuen Gleitschuh zu gewöhnt. In den Etnies Marana x Michaelin hatte ich keinen Zaubertrick.

Selbstverständlich ist der Gleitschuh eine Klassiker, der mit dem Boardfeeling eines Vulkanschuhs kaum zurechtkommt. Auch wenn ich selbst zu den Geliebten der Vulc-Sohle zähle, hatte ich keine Schwierigkeiten mit dem Sohle. Michelin hat gute Leistungen in Sachen Griffigkeit erbracht. Der Marana hat ein von der Bereifung inspiriertes Profildesign, das dem Fuß großen Halt und Spaß auf dem Board gibt.

Wenn ich die Fußsohle aus den etnies Marana x Michelin nahm und auf die Innenseite des Schuhs schaute, hatte ich nicht gerade das Gefuehl, dass hier viel zur Unterstützung und Polsterung des Aufpralls unternommen wurde. Dennoch haben die Etnies ihren STI Evolution Foam irgendwohin in der Schuhsohle verborgen und es fällt auf.

Die Michelin Marana hat zusammen mit der Einlegesohle ausgezeichnete Dämmeigenschaften. Nicht umsonst ist der Gleitschuh auch für den Alltag von Chris Joslin als Knaller konzipiert! Nach fünfstündigem Eislaufen zeigt der Gleitschuh trotz Mob Grip kaum Verschleiß. Mein Schuhband ist recht rasch zerrissen, aber dank der verborgenen Schnürlöcher kann man sich hier etwas einsparen.

Nichtsdestotrotz hat der Gleitschuh einen kleinen Nachteil: In puncto Luftdurchlässigkeit gibt es noch etwas Spielraum nach oben. Schon nach weiteren fünf Arbeitsstunden gab es erste Gebrauchsspuren an der Sole. Nach zehn Stündern ist der Bund im Knöchelbereich gerissen. Allerdings ist die Leistung von Maranas davon nicht betroffen.

Ich bin nach 20 Std. mit den etnies Marana x Michaelin immer noch enthusiastisch. Die Sohlenkontur am Ballen und im Zehenbereich hat sich nun deutlich verringert. Ich muss auch erwähnen, dass während des Testes zwei Schichten Mob Grip die Marana von Mob kennengelernt haben. Zusammengefasst haben mich die etnies Marana x Michelin voll und ganz davon überzeugen können.

Hier gibt es trotz der massiven Bauweise einen verhältnismäßig leichtgewichtigen, wendigen Schlittschuh, der nur schwer zu brechen ist. Michelins einzige Zusammensetzung erfüllt das, was sie versprechen und ist äußerst ausdauernd. Selbst wenn der Gleitschuh für High Impact Skateboarden entwickelt wurde, können Sie problemlos ein paar Sessions mit Flatground und Kandaren durchführen.

Und wenn etnies jetzt noch ein paar haltbarere Schuhe hinzufügt, möchte ich sagen, dass die etnies Marana x Michelin das Potenzial hat, einer der besten Skate-Schuhe überhaupt zu werden.

Mehr zum Thema