Evan Hecox

Ewan Hecox.

Die dunkle Insel ist eine Serie von gemischten Arbeiten des in Denver lebenden Künstlers Evan Hecox, die derzeit in der Joshua Liner Gallery in New York zu sehen sind. Eva Hecox ist einer unserer langjährigen Lieblingskünstler. An der Arkitip evan hecox werden usa-Flaggen angebracht. Sie suchen Informationen über den Künstler Evan Hecox? Ewan Hecox.

Der lange Weg.

20-jährige Schokoladen-Skateboard-Ausstellung

Da Chico Brennes damals nicht in den Tourenwagen paßte, beschlossen Rick Howard und Mike Carroll, kurz nach Girl Chocolate Skateboard zu starten. Auch anwesend: Kenny Anderson, Ishod Wair, Matt Miller, Riley Hawk, Nate Lacoste, Guru Khalsa, Chris Pastras, Jordan Hoffart, Ben Fisher, Nate Greenwood, Tommy Fynn, Christopher....

Mit Hilfe von Plätzchen können wir unsere Angebote und Dienstleistungen anbieten. Mit der weiteren Benutzung der Website erklären Sie sich mit der Benutzung von Plätzchen einverstanden. Weitere Informationen, lehnen Sie Kekse ab!

Tapete Information

Dieses Wallpaper gefällt Ihnen und Sie können folgende Bildauflösungen downloaden (die optimale Bildschirmauflösung wird dunkles Rot hervorgehoben): Google Chrome - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Wallpaper und klicken Sie auf die Schaltfläche "Bild sichern unter". FireFox - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Wallpaper und klicken Sie auf die Optionen "Als Wallpaper setzen" oder "Grafik sichern unter".

Microsofts Internetexplorer - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Hintergrundmotiv und klicken Sie auf die Option "Als Bildschirmhintergrund speichern" oder "Bild als '.

Schokoladenskateboards sind mehr als eine süsse Verführung.

Die Bezeichnung Schokolade steht für die stimmige Kombination von Design und Bewegung. Vom ersten Tag an vertrauten die Menschen des weltweit renommierten Plattenherstellers auf die Kombination von hoher künstlerischer Leistung und bester Deck- und Radqualität. So entstehen dauerhafte Bretter, mit denen Schliffe, Lippentricks oder Rutschen in bester Vollendung ablaufen.

Die Schokolade wurde im März 1994 als Tochtergesellschaft von Girls formell ins Leben gerufen. Evan Hecox hat sich den ausgezeichneten Namen gemacht, der die künstlerisch entworfenen Kartendecks seit den ersten Jahren auszeichnet. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des bekannten Skateboardherstellers gingen unzählige Deck und künstlerisch geformte Räder aus der Manufaktur. Renommierte Fachleute haben in den Gremien des Konzerns bemerkenswerte internationale Fortschritte erzielt.

Die Bretter sind heute die beliebteste Handelsmarke in der Fachwelt. Ein interessantes Angebot mit den neusten Platten des bekannten Markenherstellers und innovativen Materials. Schließlich sind Schokoladenräder durch ihr besonders hartes Trägermaterial sieben Prozentpunkte kürzer als konventionelle Skateboard-Räder.

Mehr zum Thema