Fahrradtacho

Radtacho

Der zweite Teil enthält einen Tacho-Vergleich, den wir speziell für Sie angefertigt haben. Wozu braucht man in Zeiten von GPS-Geräten und interaktiven Smartphone-Applikationen einen klassischen Fahrrad-Tacho? Das PURE GPS ist Ihr Einstieg in die Welt der GPS-basierten Fahrradcomputer! Viele übersetzte Beispielsätze mit "Fahrradtacho" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Ich habe eine ziemlich sinnlose Frage.

Bis zu welcher Geschwindigkeit ein Fahrrad Tacho messen kann. Installieren Sie den Tacho und den externen Motorrad-Tacho.

Fahrrad Computer testen - Farradtacho - Sehr gut!

Eigene Leistung ermitteln, einen Kurs verfolgen und sich über die Entwicklung informieren - all diese Fertigkeiten verfügt heute ein guter Radcomputer, auf den man sich verlassen kann, wenn man seine Fahrradkilometer rasch und unkompliziert auswerten möchte. Auch wenn Sie nur wenige km pro Tag zur Arbeitsstätte fahren, kann sich ein Tachometer auszahlen.

Es ist nicht jeder Radcomputer wie der andere. Funktioniert über Funktion, einige Typen verschiedener Fabrikate unterschieden sich nur durch eine Zahl oder einen Buchstabe und alle können etwas anderes tun. Ein Radcomputer-Test liefert die wesentlichen Daten und gibt einen Gesamtüberblick über die einzelnen Bikes. Der Tachometer dient in erster Linie der Geschwindigkeitsmessung.

Dieser wird auf dem Bildschirm dargestellt und gibt Ihnen zu jeder Zeit einen schnellen Einblick. Maximale Geschwindigkeit, durchschnittliche Geschwindigkeit, Fahrzeit, Tageskilometerstand und zurückgelegter Weg zählen zu den Standard-Displays eines jeden Radcomputers. Um so besser die Geräte sind, umso mehr Funktionalitäten sind inbegriffen. Damit der Radcomputer bei einem Regenschauer nicht gleich demontiert werden muss, sollten alle Geräte wasserdicht sein.

Sinnvolle Funktionalitäten, wie z.B. eine Serviceintervallanzeige, können eingebunden werden. Ähnlich wie beim Fahrzeug wird dem Benutzer der Vermerk für die folgende Prüfung nach einer gewissen Kilometerzahl wiedergegeben. Wenn Sie Ihre Strecken und Statistik anschließend fachgerecht bewerten wollen, haben Sie die Gelegenheit, diese mit einigen Fahrradtachometern auf Ihren Computer zu übernehmen.

Erhält der Radcomputer seine Routeninformationen über das GPS-System, können auch Höhenmesser und ganze Strecken auf dem Bildschirm abgelesen werden. Die Funktionsvielfalt und die Größe des Displays reduzieren oft die Lebensdauer des Fahrradcomputers. Bei einem Fahrrad-Tacho mit Standardfunktion dauert die Batterielebensdauer mehrere Tage und sogar mehrere Monaten, bei sehr aufwändig ausgerüsteten Radcomputern kann die Batterielebensdauer bereits nach 10 bis 15 Std. betragen.

Wie eine Fahrradlampe mit wiederaufladbaren Batterien sollte es immer eine lange Fahrt sein. Kleinere Geräte werden hauptsächlich mit Knopfzellen und flachen Zellen angetrieben. Um die korrekten Messwerte anzuzeigen, muss der Radcomputer konfiguriert werden. Ist kein biegsames Messband vorhanden, kann der Durchmesser über den Kurvenradius bestimmt werden.

Als Berechnungsformel gilt: Kreisumfang = 2 x pi x Umkreis. Die Gesamtheit wird in Zentimetern (cm) und für "pi" der Zahlenwert 3,14159 ermittelt. Wir bestimmen den Reifenradius von der Reifenaußenseite bis zur Nabenmitte. Die noch einzugebenden Daten können im jeweiligen Bedienfeld des Tachos abgelesen werden.

Berechnungsbeispiel: 2 x 3,14159 x 33 = 207,3449 cm Umfang. Radcomputer mit Funkanschluss sind rasch am Rad befestigt und erfordern keine aufwändige Kabelinstallation. Die Nachteile sind oft die Funkanbindung und die Datenübermittlung selbst. Wenn Sie eine drahtlose Verbindung nutzen wollen, sollten Sie sich für einen hochwertigen Radcomputer entscheiden, und wenn Sie viel im Straßenverkehr und außerhalb der Stadt reisen, sollten Sie weniger Schwierigkeiten mit Interferenzsignalen an und für sich haben.

Die drahtgebundene Datenübermittlung ist sicherer und wird ohne Verzögerungen unmittelbar auf dem Bildschirm dargestellt. Die Sendeanlage an der Radgabel oder am Lenkrad braucht keine eigene Batterien und wird in der Regel von der Stromversorgung des Radcomputers gespeist. Ein Fahrradtacho mit Seilzug ist etwas billiger zu kaufen. Bei Fahrradcomputern werden die Bügel in der Regel mit einem dickeren Gummiring (O-Ring) am Griff angebracht, für den kein Zubehör erforderlich ist.

Der Impulsgenerator ist ebenfalls mit Gummibändern an der Radgabel angebracht. Achten Sie darauf, dass alle Konsolen gut am Rad angebracht sind, damit die Bauteile nicht durch Erschütterungen herunterfallen. Wenn Sie einen verlässlichen Radcomputer für Ihre Durchschnitte, einen Kilometer und die Kontrolle Ihrer Distanzen wollen, sollten Sie nicht an der richtigen Adresse einsparen.

Billige drahtlose Computer können rasch anfällig für Störungen werden. Bei der Prüfung eines Fahrradcomputers sind die Akkulaufzeit, der Kaufpreis und der Umfang der Funktionen entscheidend. Die Anschaffung sollte Ihnen keinen Bauchschmerz verursachen; funktionell sind in der Regel alle Geräte ausreichen.

Mehr zum Thema