Full face Helm

Integralhelm

Hier finden Sie Integralhelme und weitere Fahrradhelme. Vollgesichts- & BMX-Helme mit einem tollen Angebot im Sport & Freizeit Shop online kaufen.

Abfahrtshelm DH +++ Fullface Helm in unserem Geschäft einkaufen

Daher sollte bei gefährlicher Abfahrt ein Integralhelm mitgenommen werden. Dieser Helmtyp schützt nicht nur den seitlichen und oberen Bereich des Kopfs, sondern auch das Kopfkinn und nahezu alle Kopfbereiche im Mountainbike ist dies ohne geeignete Schutzeinrichtungen des Reiters nicht mehr vorstellbar. Das Wichtigste an einem Downhiller ist ein Abfahrtshelm, besser noch ein Integralhelm.

Zugleich werden einige für diesen Zweck charakteristische Sturzhelme eingeführt. Die Excalibur Che von Laser ist einer dieser charakteristischen Downhill-Helme. Mit einer glasfaserverstärkten Außenhülle und Seitenaufprallschutz durch einen eingearbeiteten Aluminiumring bietet dieser bestens wattierte Helm dem Autofahrer auch im Falle eines Absturzes den nötigen Halt. 16 Belüftungsöffnungen gewährleisten eine Frischluftzufuhr, damit der Autofahrer nicht mehr als notwendig schwitzt.

Der Helm wiegt 1000g. Der Helm hat ein abnehmbares Sichtfenster. Zielgruppen als Carrier sind Downhillfahrer, Endurofahrer und Freeerider. Wer wirklich bergab rast, muss auch einen Integralhelm aufsetzen, der seinen Schädel bis zum Knie schont. Dazu kommt das besondere Dessin, an dem man Vollvisierhelme zum Downhill erkennt.

Bei BMX-Sportarten hingegen, bei denen die Aktion nur etwas besser kontrolliert wird, genügt ein Schmutzhelm mit unteren Seiten. Die beiden Sturzhelme haben Hartkunststoff oder Polystyrol als Vorprodukt. Der Helm muss beim BMX-Sport den Schädel von der Flanke und von oben schützen, während er beim Fahren von Donwhill den Schädel rundum schützen muss, denn die hohe Geschwindigkeit der Abstiege würde sonst die schlimmsten Schädelverletzungen im Fall eines Absturzes zulassen.

Die Innenseite eines Integralhelms ist bequem wattiert, um dem Autofahrer einen angenehmeren Tragekomfort zu gewährleisten. Die Lüftungslöcher sind, wie bereits oben erwähnt, für das Wohlergehen des Autofahrers von Bedeutung, da er trotz des hohen Tempo immer einen kühlen Kopf hat. Bei einem Sturz ist es besonders darauf zu achten, dass der Autofahrer vorher die korrekte Helmgrösse auswählt.

Besser als der oben genannte Helm ist der MET DH Helm Armadilllo. Der Helm hat auch Hinterlüftungsöffnungen, aus denen die Atemluft leichter austreten kann. Der Helmvisier ist verstellbar und belüftet sowie der Kinnbügel. Der Helm sitzt auch sehr gut. Das liegt am schnürlosen Verschluß, der ergonomischen Form und dem geringeren Eigengewicht (700g) gegenüber dem oben genannten Helm.

Downhillhelme sind oft äußerlich sehr agressiv, aber innerlich sind sie so komfortabel, dass der Reiter sie nicht abnehmen will.

Mehr zum Thema