Fussball Tricks

Fußball-Tricks

Bei uns können Sie viele Fußballtricks lernen - Ihre Freunde werden sicher beim nächsten gemeinsamen Spiel überrascht sein. Drill-Tricks - 8 RARE Dribble Tricks - Fußballtraining Sollte die Musikwiedergabe nicht kurzfristig beginnen, empfiehlt es sich, das System durchzustarten. Sie wollen Fußballtricks erlernen? Hier findest du Kür- und Fußballtutorials für Einsteiger und Aufsteiger. Neue Filme werden jede Woche hinzugefügt, also bleibt dran und abonniert.

Zu den 5 besten Fußballtricks

Sicher, noch ist kein professioneller Kicker vom Himmel gefallen, aber mit diesen Tricks werden Sie auch zum Ballspieler. Wichtiger Hinweis: Je rascher Sie die individuellen Feinheiten durchführen können, um so weniger vorhersehbar sind Ihre Handlungen - und um so schwerer ist es, sie zu stoppen. Aus den Tricks müssen Mensch und Tier werden, und das kann nur durch Wiederholung geschehen.

Wahrscheinlich einer der berühmtesten Tricks der Welt, der besonders bei Freestyle-Fußballern auffällt. Balancieren Sie den Ballen auf Ihrem kräftigeren Fuss, der Ballen sollte stillstehen. Wurf den Ballen kurz nach oben und führe deinen Fuss so rasch wie möglich über den Ballen.

Das Problem: Der Spielball sollte wieder auf dem Fuss aufliegen, damit Sie bei Bedarf weiter spielen können. Eine Kunst, die unter anderem Cristiano Rondo so gut meistert wie kaum ein anderer Mitspieler. Wenn Sie den Spielball schnell bewegen, ist es schwieriger, ihn zu stoppen. Sie führen den Spielball mit der Außenseite Ihres kräftigeren Beins.

Durch eine schnelle Vorwärtsbewegung stoßen Sie den Spielball in eine bestimmte Bewegungsrichtung, um mit dem Fuss über den Spielball zu klettern und ihn mit dem Innenspann wieder in die andere Bewegungsrichtung zu bringen. Der beste Weg, dies zu tun, ist, deinen eigenen Leib zwischen den Gegner und den Spielball zu legen. Wenn ein Gegner auf dich zukommt, wendest du dich nur einmal um.

Sie können den Golfball mit dem inneren oder äußeren Spann bewegen. Das hat Franz Beckenbauer bekannt gemacht. Wer einer der besten Fußballspieler aller Zeiten für eine Täuschung seinen Vornamen gibt, muss etwas tun. Sie klopfen mit dem rechten Fuß kurz auf den Kugel und drehen den oberen Körper in den Rückwärtsgang.

Man zieht den Spielball mit dem rechten Fuss nach hinten in Fahrtrichtung und springt dann geradeaus. Wahrscheinlich die beliebteste Finte: Man fälscht kurz in eine bestimmte Bewegungsrichtung, am besten mit einer Oberkörperbewegung - aber schlägt zugleich einen Häkchen in die andere Seite. Die Täuschung wird umso wirksamer, je fester Sie den Spielball führen.

Mehr zum Thema