Longboard Shop Köln

Langboardshop Köln

Die BTFL Longboards Poly III komplettes Longboard. Der ConcreteWave Skateshop Köln hat Muckefuck Skateboards & Urethan-Fotos geteilt. Skateboard und Longboard Test Center // Layback Freiburg Skateshop. Lange Zeit stellte uns die Produktion von Longboards in Deutschland vor große Herausforderungen. Im Longboard Shop gibt es Longboards für verschiedene Situationen.

Casual-Stile von Top-Marken wie Burton, Volcom, Drescher, adidas Originals, Vans, Naketano oder Roxy machen unseren Shop zu einem wahren Boarder-Paradies - ob auf der Piste auf Schnee, Eis oder Beton Wir haben die beste Wahl an Snowwear, Streetwear, Turnschuhen, Armbanduhren und vielen anderen Zubehörartikeln in unserem Shop.

Casual-Stile von Top-Marken wie Burton, Volcom, Drescher, adidas Originals, Vans, Naketano oder Roxy machen unseren Shop zu einem wahren Boarder-Paradies - ob auf der Piste auf Schnee, Eis oder Beton Wir haben die beste Wahl an Snowwear, Streetwear, Turnschuhen, Armbanduhren und vielen anderen Zubehörartikeln in unserem Shop.

Sie wollen die dicksten Kunststücke mit dem Board machen oder allgemein das Snowboardfahren erlernen?

Surferin

Surfbretter in verschiedenen Formen von Performance Shortboards bis Noserider Longboards verschiedener Hersteller von Aloha bis hin zu den Webbern und für alle Könnensstufen vom Einsteiger bis zum erfahrenen Surfer. Vom leicht gestreckten Bezug bis zur dicht gefütterten, flugfähigen Boardtasche - vom preiswerten Standard-Finnen-Set bis zum superleichten Hightech-Tri-Quad-Set - von der schmalen Comp-Leine bis zum reissfesten großen....

Von dem schlanken Riffboot und den Lycras oder Hotskins für die nächste Indo-Reise bis hin zum dichten Winterneopren - Schuhe, Handschuhe, Kapuzen und Anzüge für den Atlantik - wir haben für Sie gesorgt! Vom Autotransport bis zum UV-Schutz gibt es Accessoires für Ihren Surfurlaub. Surfguides für die passende Surftripplanung, Surfbooks, Wellenreiter und Kartenspiel für die Laien, neoprene und boardrepair/care products und....

Von der Terrasse auf die Rollen: Was sind komplette Platten aus

Die Langboarder schweben in geschickten Kurven: ob in der City, im Nationalpark oder auch in den Gebirgen. Das Longboard wurde von Wellenreitern entwickelt, die eine echte Abwechslung zum Wellenreiten auf See haben. Auf ihren Surfbrettern befestigten sie Lenkrollen und übertrugen den Fahrspaß auf die Strasse. Ob Sie nur auf der Strasse unterwegs sind, den Adrenalinschub der Abfahrt erleben oder beim Tanzen kreativ choreographieren - jeder hat Spass mit dem Longboard.

Wie normale Rollbretter besteht das Longboard aus einem Belag mit Griffband, Achse und Nachlaufrollen. Die Auswahl hängt von Ihrer Größe und davon ab, was Sie mit dem Longboard machen wollen. Je sanfter das Schiff, desto besser eignet es sich für langsames Segeln, z.B. für Kreuzfahrten und Carving.

Bei höheren Fahrgeschwindigkeiten, wie z.B. bergab, ist ein harter Belag mit niedrigem Tiefgang besser zu empfehlen. Durch das Griffband auf dem Boden der Langbretter werden die Füße gut gestützt. Die Walzen sind an den beiden Wellen montiert. Je grösser und flacher die Walzen, desto mehr Unterstützung bieten sie. Die kleineren, härteren Walzen sind dagegen gut zum Gleiten zu gebrauchen.

Es ist kein spezielles Longboard erforderlich. Carving ist der Begriff, mit dem Langläufer knappe Schwünge beschreiben, um die Fahrgeschwindigkeit auf Downhill-Strecken zu mindern. Gegenüber dem Gleiten verrutschen die Walzen nicht über den Untergrund. Durch rutschfeste Laufrollen und weiche Wellen lassen sich die Rundungen auch bei engem Kurvenradius gekonnt verlängern.

Die Walzen gleiten beim Gleiten in kräftigen Biegungen über den Untergrund. Dies geschieht durch den Einsatz härterer Walzen, die sich nicht so rasch abreiben. Für das Gleiten und Schnitzen werden häufig Beläge eingesetzt, die über den Walzen versenkt sind. Ein abruptes Bremsen wird dadurch vermieden, da die Walzen auf dem Belag nicht mahlen.

Abfahrt ist eine äußerst flotte Abfahrtsvariante. Während des Pumpens wird das Longboard durch dynamisches Bewegen in einer gleichmässigen Slalomfahrt auf Tempo gebracht - ohne zu schieben. Zu diesem Zweck werden unterschiedliche Fahrten auf dem Rollbrett durchgeführt. In wenigen Tagen können Sie mit Ihrem neuen Longboard einsteigen.

Mehr zum Thema