Mountain Hardwear

Berghardware

Das Mountain Hardwear Supercharger Insulated Jacket besteht aus dem Materialmix aus Daunen- und Thermo-Imprägnierung. Ladenöffnungszeiten, Adressen und mehr über Geschäfte der Modemarke Mountain Hardwear in Berlin. Test: Mountain Hardwear Seraction Jacket. Berg Hardwear Damen Skitourenhose Hardwear Superforma. Die Mountain Hardwear kann auf eine Geschichte der Herstellung von Hightech-Bekleidung und Ausrüstung für den Outdoor-Bereich zurückblicken.

Brand Mountain Hardwear - Bergsport

Die Grundidee - Geräte, die konsequent nach Funktionen suchen, die ihrerseits die Leistungsfähigkeit des Anwenders unterstützen und verbessern - hat die Mountain Hardwear Produktpalette von Anfang an geprägt. Die Anfänge reichen bis ins Jahr 1993 zurück, als einige Outdoor-Freaks mit viel Wissen und Erfahrungen Mountain Hardwear gründeten.

Onlinebestellung und Abholung in einem Geschäft. In jeder Niederlassung oder per Brief. Zweijährige Gewährleistung auf alle Waren. Großes und modernes Vermietungsangebot in jeder Branche. Bei Hauptgeschäftsartikeln bis max. 3 Tage nach Gebrauch innerhalb von 3 Wo.

Die Mountain Hardwear als Technologie-Pionier

Hier liegt die Wurzel der Geschichte von Mountain Hardwear: Das Gründerteam des amerikanischen Bergsteigerausrüsters bestand aus einer Expertencrew, die alle Spezialisten in der Outdoor-Ausrüstung waren. Unmittelbar nach der Firmengründung 1993 arbeitete Mountain Hardwear - basierend auf dem Know-how des bewährten Team - an innovativen Bergsteigerausrüstungen. Mit Recht kann sich Mountain Hardwear seit seiner ersten Stunde zu den Technikführern mit Sakkos, Hose und Schlafsack für alpines Erlebnis und Hochtouren zaehlen.

Bereits Anfang der 90er Jahre bestiegen die ersten Mountain Hardwear Downjacken den Mount Everest, die aufgrund der neuen Werkstoffe und Techniken leicht, robust und anspruchsvoller waren als die der Konkurrenz. In den Außenzelten installierte Mountain Hardwear die ersten Klarsichtfenster und mit dem Spannregal und dem Bogenzelt wurden die Konstruktionen praktisch unverwüstlich gemacht.

Mountain Hardwear hat seine Stellung als Marktführer zunehmend gestärkt. Getragen und getrieben von extremen Athleten auf der Suche nach neuen Grenzübergängen, die äußerst leichtes und zuverlässiges Equipment erfordern, hat sich Mountain Hardwear weiter entwickelt. In der immer neuen Definition des alpinen Sports haben sie Mountain Hardwear immer wieder mit neuen und noch innovativen Produkten auf die höchste Spitze der Erde getragen.

Als erster amerikanischer Kletterer aller 14 Acht-Tausender ist Ed Viesturs der erste Sportler, der am Beginn einer bis heute andauernden Mountain Hardwear-Tradition steht. Die Mountain Hardwear vertraut auf professionelle Bergsteiger, um neue Ideen für die extremsten Anwendungen und die besten Ergebnisse zu erproben. Bei den Sakkos, Hose und Schlafsack kann man über den eigenen Tellerrand hinausschauen ", erläutert Michael Fuchs von Mountain Hardwear.

Im Jahr 2003 hat Mountain Hardwear die Latte in puncto Funktion, Luftdurchlässigkeit und Innovationen noch weiter nach oben gelegt und die erste "Hybridjacke" entwickelt. Mountain Hardwear hat für die Verbindung von Soft- und Hartschale eine exakt auf die Anforderungen abgestimmte Hochleistungsmembrane entwickelt: Rohrleitung. Die Outertape Konstruktion: Die Verbindungsbänder machen Nahtstellen überflüssig und erreichen das niedrigste Eigengewicht und beste Werte bei der Durchlüftung.

Der Mountain Hardwear Ghostwhisperer ist eine der hellsten Isolierjacken auf dem Weltmarkt. Zusammen mit der puristisch und extrem strapazierfähigen Mountain Hardwear Serie mit dem neuartigen Trocken. Es war nicht ohne Grund, dass der Eisbergsteiger Tim Emmett an der Entwicklung von Produkten von Seraction mitwirkte. Also wenn die Ausstattung für das kommende Adventure alles weggeben muss und über Sieg oder Niederlage entscheiden könnte, dann ist Mountain Hardwear sicherlich eine ausgezeichnete Entscheidung.

Von Eisklettern bis hin zu Freeride-Profis begleiten Mountain Hardwear alle, die ihre eigenen Grenzen erkunden wollen.

Mehr zum Thema