Palace Skateboards Paris

Palast Skateboards Paris

Bei uns finden Sie alles, wofür die Marke London Skate bekannt ist. Lew Tanju, der Gründer von Palace Skateboards, die Zusammenarbeit. Die Pariser Modewoche beginnt einen Tag früher im September. Palast Skateboards - Mwadlands Skatehalle London - Image. Wie Sie vielleicht denken - so sieht kreatives Skateboarding aus.

SKATEBOARDS PALACE Decks

Neue Deckserie von PALACE SKATEBOARDS am Anfang! Bei uns finden Sie alles, was die Marke London Skate auszeichnet. Obwohl PALACE SKATEBOARDS auch eng mit Straßenbekleidung verbunden ist, ist und bleibt das englische Etikett in erster Linie eine Skateboard-Hardware-Marke. Und um diesen Bezug noch einmal zu veranschaulichen, wird die Vielfältigkeit nicht bei jeder neuen Deck-Kollektion verschont.

Die neue Deck-Serie verspricht eine breite Farbpalette. Standard-Designs werden von den Engländern verpönt - hier ist es farbenfroh, irre und vor allem selbstständig. Ein PALACE Decksystem unter den Füssen hebt Sie deutlich von der Menge ab und zeigt Ihnen den vollen Durchblick.

Ich verkaufe meinen kaum abgenutzten Palace x Adidas Pullover in S.

Guten Tag, ich habe meinen kaum abgenutzten Palace x Adidas Pullover in S. Verkaufen Sie mein verwendetes Oberstes Hysterisches Glamour Kapuzenshirt in weiss M. Unter Retail vertreibe ich meinen ORIGINAL Super-Shoodie ( "Bogo"), den ich im Internet aus dem Obersten.... Palast 200/220cm Sondergröße in Goldvelours mit 37 cm Liegefläche Einzigartig als Messemodell....

Verkaufen Sie hier einige Jerseys und Polo-Shirts aus meiner Kollektion. Zu verkaufen ist ein "Sling Sack" der Firma Palace Skateboards in der Farbvariante Tarn. Verkaufen Sie die Palace Shell Jacket Navy Größe M Ds 10/10 Sie wurde nie abgenutzt/aus der.... Palast x Adidas SS17 Longsleeve Blasea/White Kaum zu tragen, neuwertig, Zustand wie....

Ferien inkl. Spa-Behandlungen im Wellness und Wellness Hotels Francis Palace 7 Übernachtungen VP ab.... Palast. Der Jabba Palast von Jabba - 9516 Jabbas! Hello, verkaufen Bein Star Wars 9516 Jabba's Palace Es wurde 1 mal gebaut und aufgenommen.... Palast. Verkaufen Sie diese Weste von Kenneth Paris in einem hübschen dunkelblauen und der Grösse....

Hier habe ich meinen kaum abgenutzten Palace Hooddie in Größe M verkauft, ich hatte ihn ein paar Mal zur Uni....

die große Erweckung!

Weil da eine so große und bedrohliche Halbröhre war, dass ich es nie wagte, mit meinem Rollbrett vorbeizuschauen. Es war das Mecca für jeden ehrgeizigen Skateboarder aus der Umgebung. Skateboarden war damals der Gipfel der Coolness. Durch Tony Hawks Playstation-Hit "Pro Skater" gelangte das Skateboarden um 2000 (endlich) in den Massenmarkt.

Auf den X-Games wurde das Skateboarden bis zum Mega-Event aufgeregt. Aber Skateboarden verlor an Rauheit und Coolness auf seinem Scheitel. Vor kurzem habe ich mir ein weiteres Rollbrett erstanden. Der eine oder andere Skateboardfahrer möchte mit Sicherheit sein eigenes Spiel über meinen Mode-Blogger-Schädel dröhnen.

Denn es ist wieder geil - auch wenn der Text etwas abgedroschen wirkt, sagt er viel über den Stand der Skateboardkultur aus. Das Skateboarden hat in den vergangenen Jahren einen bemerkenswerten Aufschwung erlitten. Klassische Modelle wie z. B. VW Old Skool Sneaker, THRASHER Hoodies mit Flammenmotiv oder der sagenumwobene "Skate and Destroy" Pullover sind häufiger zu bewundern, auch im Modekontext, auf Weblogs, bei Modenschauen und Parties.

Mit Karacho geht es für die Moskauer Skateboard-Szene direkt zum Mode-Olymp. Das Skateboarden ist für den Russen in seinen Entwürfen, Fotografien und Spielfilmen eine bedeutende Aufgabe. Vor kurzem hat RUBCHINSKIY einen kurzen Film und Bilder für SUPREME produziert. Er hat eine Schuhkollektion für das Skateboard-Label VANS entworfen. Seit Jahren wird der Russe von der Firma COMMEDES GARCONS betreut, vertreibt nun auf dem Markt in der Straße und stellt seine Kleidung in Paris vor.

Skateboarden ist mit Gosha Rubchinskiy in der prestigeträchtigen Szene zuhause. Als ich in den 90ern ehrfurchtsvoll vor der riesigen Halbpfeife gestanden habe, waren es vor allem die großen Skateboard-Label aus den USA, die man trug. Heute sind es beim Wiederaufleben verhältnismäßig kleine Label wie PALACE SKATEBOARDS, BIANCA CHANDON oder BRONZE HARDWARE.

Keine Skateboard Marke ist beliebter als Palace. Wenn A$AP Rocky in Multiply Hood by Air und beenen Trill auseinander nimmt, trägt der Rap-Superstar Palace. Durch die Designerkooperationen mit ADIDAS - bisher wurden zwei neue Modelle lanciert - wurde der Bekanntheitsgrad weit über die Skateboard-Szene hinaus gesteigert. Der Palastgründer Lev Tanju macht alles richtig:

Allen angesagten Kindern in London gehört wenigstens ein Palaststück in die Garderobe. Eine weitere Zusammenarbeit wurde bereits bekannt gegeben (Bronze Hardware). Im SoHo in London hat Palace vor kurzem sein erstes Geschäft eröffnet. Bereits 2014 hat das New Lad Casual i:D Magazine über die Verschmelzung von Skateboard und Fussball geschrieben. Eine Optik, die von den 90er Jahren und der britischen Pub-Proll-Kultur geprägt ist.

Palace ist neben den Marken Super ior und New York die bedeutendste Handelsmarke der Stadt. Der Begründer der Hype-Marke Bianca Chandôn (der Titel ist eine Komposition von Bianca Jagger und der Rennfahrer Olivier Chandon) schöpft Inspiration für seine Designs aus antiken PURPLE-Zeitschriften, Dragball Culture, the wild 70's, Disco Days und Paris is Burning.

Olson, der sein Honorar als Pro-Skater auf GIRL-Skateboards verdiente, bevor er sein eigenes Etikett gründete, löst das Skateboarden vom hypermaskulinen Klischee. Für Kinder und Jugendliche gibt es eine Reihe von Bianca Chandôn-Decks. Der Verkaufserlös der Skateboards wird teilweise ausbezahlt. Bronzene Eisenwaren - ein weiteres Skateboardlabel, das in der Mode immer mehr an Einfluss erlangt, kommt aus New York.

Die Videoästhetik von Web-1. 0 wurde mit Skateboardvideos rasch bekannt. Wie bei Palace zählen Bronze-Hardware-Kappen, Hemden und Jacketts mit Logodruck zu den Bestsellern. Sogar Konstrukteure, deren Historie nicht zwangsläufig mit der Skateboardkultur verbunden ist, werden zunehmend zitiert. Zum Beispiel JULIAN ZIGERLI in seinem neuesten Mode-Film "Life is one of the Hardest" Daniel Pitout, dem Gitarristen der Kanadiergruppe Eating Out in Zigerli Designs - auf seinem Rollbrett durch die City kreuzen.

Die englische Marke COACH stellte ihre Surf-Punk-Designs inmitten von Skateboard-Rampen vor. Keine Frage: Skateboarden ist zurück.

Mehr zum Thema