Paul Rod

Paul-Stab

Die musikalische Leitung übernahmen Edgar Emmel und Paul-Achim Uhrig, beide bereits mit einer Melodica-Gruppe in Gemünden tätig. Auch Nike hat sich wieder mit P-Rod an einen Tisch gesetzt. Ein weiteres Hightech-Signaturmodell der Skate-Legende Paul Rodriguez. Nike SB - Paul Rodriguez - P-Rod Elite X Jordan. Es wurde in Nordamerika als The Rod Stewart Album veröffentlicht.

mw-headline" id="Leben">Leben[Bearbeiten> | | | | edit code]>

P-Rod (auch bekannt als P-Rod, *1. Januar 1984 in Los Angeles)[1] ist ein mexikanisch-amerikanischer Skateboardfahrer. Er wurde als Kind des Komikers und Darstellers Paul Rode?z zur Welt gebracht. Nach drei Jahren entschloss sich Robriguez endlich, eine berufliche Karriere als Schlittschuhläufer vorzubereiten.

mw-headline" id="Leben">Leben[Bearbeiten> | | | edit code]>

Paul Stephen Rudd (* 06. 04. 1969 in Passaic, New Jersey) ist ein amerikanischer Schauspieler, Autor und Produktionsfilm. Im Jahr 1998 traten Rudd und Aniston in dem sehr gelungenen Spielfilm Love in jeder Beziehung auf. Auch in den Filmen On the Edge, Love per Express/Geil und Clueless - Was sonst!

Er war auch Gast in der Fernsehreihe gleichen Namens. Er hat in der Comedy-Serie Friends die Partie des Mike (in den Staffeln neun und zehn) gespielt, der sich in Phöbe (Lisa Kudrow) verknallt. Im Jahr 2005 war er in dem Dokumentarfilm von Judd Apatow mit dabei.

Auch sein nächster Spielfilm, Beim ersten Mal, entstand 2007. Rudd spielt im gleichen Jahr die junge Geliebte von Michelle Pfeiffer in der Liebeskomödie Hauptfried. Noch im gleichen Jahr trat er neben Jessica Alba, Winona Ryder und Adam Brody in dem Dokumentarfilm The 10 Commandments Film als Jef auf.

Auch für den gleichnamigen Spielfilm Vorbilder", in dem er 2008 eine wichtige Funktion übernommen hat, verfasste er zusammen mit David Wain das Manuskript. Auch Rudd ist ein berühmter Bühnendarsteller. Im Jahr 2000/2001 war er als James Tyrone Jr. in Eugen O'Neills One Long Day's Journey into the Night am Lyric Theatre in London neben Jessica Lange und Charles Dancing zu sehen, danach war er Hauptdarsteller in der Weltpremiere von The Shape of Things von Neil LaBute am Theatre in London neben der gleichnamigen Schauspielerin im Jahr 2003.

Im Jahr 2006 war er neben Julia Robert in Three Days of Rain zu erleben. Im Jahr 2015 war er in der Hauptrolle des Ant-Man in dem gleichnamigen Kinofilm zu erleben, der die "zweite Phase" des Marvel Cinematic Universums einleitet. Auch Rudd war an der Entwicklung von Drehbüchern mitbeteiligt. Er spielte die gleiche Funktion in The First Avenger: Civil War im Jahr 2016.

Rudd wurde am 11. Juni 2015 mit der Preisverleihung eines Stars auf dem Hollywood Walk of Fame in Gegenwart seiner Gastfamilie und seines Schauspielkollegen Michael Douglas gewürdigt. Er ist mit Julie Yaeger verheiratet. Was? Für seine Filmlaufbahn wurde Paul Rudd am 11. Juni 2015 mit dem 2.554. Star auf dem Hollywood Walk of Fame (El Capitan Theatre, 6834 Hollywood Boulevard) verewigt[1][2] 2018 wurde er Hasty Pudding Man of the Year.

Mehr zum Thema