Rick Alden

Alden Rick.

Das ist kein Wunder, denn Firmengründer Rick Alden ist ein bekannter Querdenker und steht hinter zahlreichen Ideen zu Actionsportprodukten. une opportunité incroyable pour Skullcandy", so Rick Alden, CEO de Skullcandy. Rick Alden, der Gründer der Marke, ist bekannt für seine Aktivitäten im Bereich Snowboarding. Gegründet wurde die Marke Skullcandy von dem Snowboard-Veteranen Rick Alden. Gegründet wurde die Marke Skullcandy von Snowboard-Veteran Rick Alden.

Die Geschichte

Als Alden eines Morgens auf einem Berg in der Nähe von Parc City snowboarden wollte, musste er auf einmal seine Hörer von seinem MP3-Player abnehmen, um einen Telefonanruf entgegenzunehmen. Damals hatte er eine simple, aber brillante Idee: Was wäre, wenn es jetzt endlich mal ein Kopfhörersystem geben würde, mit dem man problemlos zwischen den beiden Musikrichtungen wechseln kann?

Was, wenn diese Ohrhörer so gut aussehen, wie sie funktionieren? Alden war von seiner Vorstellung so begeistert wie immer, wenn er etwas in die Hand nahm - ob es nun Schlittschuhlaufen, Snowboarding, Kunst oder Kunsthandwerk in seiner Werkstatt war.

Sein unerschütterlicher Glaube hat auch einige gleichgesinnte Exzentriker beeindruckt, die von den gängigen Marktregeln und den anscheinend vernachlässigbaren Erfolgsaussichten für eine solche Vorstellung nicht abgeschreckt wurden. Dabei haben wir uns mit gleich gesinnten Risiko-Freunden und Wegbereitern wie Künstler, Athleten und DJ' s zusammengetan, die auch gern die Hitze in allem, was sie tun, auf Touren bringen und dazu beigetragen, dass Veranstaltungen weit weg von der Haupttribüne stattgefunden haben und alles andere als Mainstream-konform waren.

Das Wichtigste für uns war es, Ohrhörer zu finden, die den Anforderungen des täglichen Lebens gewachsen sind und nicht nur im Verkaufsregal oder in einem schönen Koffer verwendet werden können. Unser Ohrhörer sind loyale Gefährten, die mit Ihnen durchs Dickicht gehen, wenn Sie wieder alles geben. Und wir begeistern alle, die das Beste aus ihrem Alltag machen wollen.

Alden; Biografie; Datenschutz; Ausbildung und Beruf; Auszeichnung und Anerkennung; Totenkopfschmuck; Biografie

Rick " Alden ist der Begründer und Geschäftsführer von Stance socken und ist Mitglied der Geschäftsleitung von Alden. Seit 1970 fährt Alden in Maassachusetts Ski, seit 1975 in Colorado und seit 1985 an der University of Colorado in Boulder, leitet Alden das Wave-Rave Snowboard-Team, zu dem auch Snowboard-Legenden wie Tim Windell, Dave Dowd, Kevin Delaney, die Pappas Brothers und Jim Gardner gehören.

Dave Alden, ein professioneller Snowboarder, fuhr von 1983 bis 1990 im Burton Pro Team. 2003 gründete Alden die Firma Alden mit dem Ziel, Audio-Lösungen zu entwickeln, die den Konsumenten einen aktiveren Lifestyle ermöglichen. Sein erstes Skullcandy-Produkt - den tragbaren LINK - wurde 2003 auf der Messe für Unterhaltungselektronik in Las Vegas vorgestellt, wo er seinen ersten Preis für Gestaltung und Innovationen erhielt.

Ein erster Verkaufsschlager für den Action-Sportmarkt, die erste Niederlassung, die sich verzweigte und die Handelsmarke trug, war Milo Snow & Skate mit Sitz in Atah. An der Alden Parks City, Geschäft schlug $ 35.700.000 Verkäufe 2007, entsprechend Inc. berichtete CNN Money 2008 Verkäufe als ".... "Der Start von Schädel-Candy eröffnete Alden viele neue Chancen....

Rick Alden, CEO von Alden, gab im September 2008 sein Debüt bei den Verbrauchern von Tresor. Die neue Serie von Audioelektronik umfasst das Produktprogramm " Music for People " von 3XL und ist in den Bereichen Best Buy, Circuit City und einer Reihe anderer Mainstream-Märkte zu haben. Alden wurde 2006, 2007, 2008 und 2009 als CEO von vSpring Capital zu einem der "Top 100 Entrepreneurs " ernannt und besitzt ein Patentpatent für die Technik, die Mobiltelefone und Musikplayer einbindet.

Alden wurde im Frühling 2008 zum Enrst & Jungunternehmer des Bundesstaates USA ernannt Der Ernst & Jungunternehmer des Jahres Award zeichnet Persönlichkeiten aus, die sich durch Wachstum und Erhalt marktführender Firmen ausgezeichnet haben. Alden hat als CEO und Begründer von Alden eine Firma aufgebaut, die sich auf die Produktion von Hochleistungs-Audioprodukten für den Breiten- und Actionsport konzentriert.

Alden wurde im Sept. 2008 auf CNBC eingeführt ist die tolle Sache mit Donny Deutschland. In 2008 wurde er auch als #31 in Inc. 5000 Award" für ein dreijähriges Wachstum von 24.077. 4% Totenkopf. Zusätzlich zu seiner nationalen Auszeichnung wurde Alden des Konzerns, die Firma Alden, im Dezember 2008 vom CNN Money and Fortune Magazine als ein multimillionen -Dollar-Unternehmen, "die kühlsten Kopfhörer der Welt", ausgezeichnet. Das Unternehmer-Magazin bezeichnete die Firma als " Top 100 Firmen, die in ihrem Junithema 2009 zu beachten sind ".

Im Frühjahr 2009 wurde Alden als CEO des Jahrs für die Region ausgezeichnet, wie die Anfrage des Wirtschaftsmagazins March 2009 zeigt. Die Preisverleihung basierte auf einem enormen Anstieg der Anzahl von Skull Candy und der bis 2008 andauernden Aufwärtsentwicklung. Das Rick Enterprise-Magazin wurde im Jahr 2009 zum Enterpreneur des Jahres gekürt und ist auf dem Titelblatt der Januar-Ausgabe 2010 zu sehen.

Über die Jahre hinweg wird Alden oft gebeten, in unterschiedlichen Unternehmenseinstellungen und Aufzeichnungen zu referieren, wie zum Beispiel in einem Führungsgremium auf der Fortune Magazine Brainstorm Tech Conference in Espen, Deutschland. Sie ist Enkelin von Rose Marie Rey, die in den 40er und 50-er Jahren als eine der bekanntesten Damen auftrat. 1955 wurde der amerikanische Designerbadeanzug von Sports Illustrated zum Designerin des Jahres und vom TIME Magazine zur Designerin des Jahres gewählt.

Wie die Juni-Ausgabe des Wirtschaftsmagazins zeigt, ist er ein berühmter Einwohner von Parc City, wo er mit seiner Ehefrau und seinen vier Söhnen wohnt. Seit 1989 sind er und seine Ehefrau Holly Alden miteinander verbunden.

Mehr zum Thema