Skateboard Empfehlung

Empfehlung Skateboard

Das, was auf den ersten Blick wie Sandpapier aussieht, sollte in Ihrem Skateboard-Setup auf keinen Fall fehlen. Die Skateboarder haben damit zu kämpfen, dass die Decks immer wieder sehr schnell brechen und den Pop verlieren. Wir haben als große Skateboardfans im Laufe der Jahre viele Longboards getestet und gefahren. Der Klassiker unter den Skateboards ist out! beste Empfehlungen für schöne Berlin-Erlebnisse ganz einfach per E-Mail.

Surfen, gehen und gehen?

Mit dem Surfskate Brett soll es möglich sein, auf der Strasse zu fahren, vergleichbar mit dem Wellenreiten. Erhältlich ist das Brett nur bei einigen Fachhändlern wie z.B. Surfskate-Deutschland. Der Preis für ein Brett beträgt ca. 240 EUR. Die Platine ist gut gemacht, bei unserem Versuch wurden keine Mängel festgestellt.

Das Surfbrett hat im Gegensatz zu einem "normalen" Skateboard eine kleine, drehbare Vorderachse und eine feststehende, sehr weite Hinterachse. Surfen, gehen und gehen? Wenn man zum ersten Mal auf das Brett kommt, ist es zunächst eine recht wacklige Sache. Es ist nicht so leicht, eine Kurve zu machen und zu reiten, wie man es z.B. vom Skateboarden her gewohnt ist.

Aber wir wurden vorab gewarnt, das Surfskate-Board kann man nicht testen. Henry wollte es auch wissen und versuchte es mit dem Vorstand. Aber als untrainierter Skateboardfahrer war er nicht in der Lage, sich auf dem Brett zu bewegen oder darauf zu bestehen.

Ich hatte das Brett nach einigen Anläufen mehr und mehr unter Kontrolle. 3. Wir haben heute das Brett im Skate Park erprobt. Selbst mit 1-2 Std. Training ist das Reiten auf dem ganz besonderen Skateboard nicht gerade eine Selbstverständlichkeit. Wenn man mit dem Fuss ein Teil hinter der vorderen Achse verweilt, dann kann man das Brett besser steuern.

Wenn man eine gute Platzierung bekommt, kann man das Brett sehr gut lenken, aber bisher ist es noch ein glücklicher Umstand, dass ich eine "gute Platzierung" erhalte. Wozu ist der Surf Skate geeignet? Das Surfen ist jedoch keineswegs auf den skate Park begrenzt. Anders als bei einem Skateboard kann man mit einem Surfboard nicht direkt weiterfahren, selbst Grinsen und Trick wie z. B. Kick-Flip und Octopus sind ziemlich mühsam.

Mit einem Surfskate Board sind Turns, Rutschen und Rutschen möglich. Meiner Meinung nach ist das Surfskate-Board auch nicht mit einem Longbord zu vergleichen, da man anfangs viel schwitzt. Ich bin im Griff, ich werde mich in den kommenden Tagen weiter mit dem Surfskate Board auseinandersetzen.

Läuft alles gut, dann habe ich bald viel mehr Einarbeitung. Das Schlittschuhlaufen im Skaterpark ist dann vielleicht etwas besser. Mit dem Surf Skate erhalten Sie für ca. 240 EUR ein außergewöhnliches Langboard, das das Wellenreiten auf der Strasse ermöglich. Der Surf Skate Board ist nichts für Menschen, die etwas Spontanes und Schnelles probieren wollen.

Nur mit ein wenig Training kann man sehen, worum es beim Surf-Skaten geht. Egal ob Skateparcours oder gerade Piste, mit dem Surf Skate Board können Sie ausgezeichnet mitfahren. Wenn du gerne surfst, wirst du wahrscheinlich auch Spass mit dem Surf Skate Board haben! NachtragIn der Zwischenzeit sind Surfskate-Boards schon ab 170 EUR im Netz erhältlich.

Sie surfen selbst? Wenn Sie Interesse an einem Surf-Skate haben, aber noch offene Punkte haben, würden wir uns über Ihre Kommentare und Anregungen natürlich gerne informieren.

Mehr zum Thema