Skateboard Titus

Titus Skateboard

Beim zweiten Versuch funktioniert es mit dem Abi, auch wenn Titus´ die Interpretation des Fosbury-Flops im Sportunterricht recht unkonventionell ist. Auf der linken Seite unser Chef Gerd Cordes und auf der rechten Seite Titus Dittmann aus Münster. Als " Vater der deutschen Skateboard-Szene " gilt er: Titus Dittmann aus Münster. Abstriche, Rockabilly Art, Skateboard, Kunststile, Psychobilly, Vintage Paintings, Schablonen, Schädel, Zeichnungen. Socken, Skate-Schuhe & Turnschuhe, Hoodies, Mützen, Shirts und vieles mehr.

Titel Dittmann - Deutsche Gründerpreise

Zu tun, was dem Herzen am Herzen liegt und nur als Mittel zur Umsetzung von Vorstellungen zu betrachten - Titus Diittmann wird als der Begründer der Skaterszene in Deutschland angesehen. So gründete er knapp 100 Firmen - darunter die Firma diittmann und die titus gGmbH, die heute der europäische Marktleader im Skateboard- und Zubehörhandel ist.

Dass der Sport- und Erdkundelehrer Titus Dittmann unternehmerisch tätig wurde, liegt an einem vier teiligen Tafel. "Skateboard ist ein großartiges Instrument für die persönliche Entwicklung, weil junge Leute immer besser laufen als Erwachsene", sagt die Lehrerin. "1984 gab der Studiumrat seine gesicherte Karriere als Beamter auf, um ein eigenes Skateboardgeschäft aufzubauen.

Son Julius wurde gerade eben auf die Welt gebracht, Freundinnen und Mitarbeiter über die "Verantwortungslosigkeit" empört, nur Frau Brigitta sagte: "Wir tun das, was uns am Herzen liegt. "Gleichzeitig unterstützte Titus Dittmann den Sport: Er öffnete einen der ersten Skateboard-Parks Deutschlands, finanzierte bis heute professionelle Teams und gründete 1982 die Monstermeisterschaft in Münster, die später zur Weltmeisterschaft im Skateboard wurde.

"Der 64-Jährige, der Extremsport wie Hängegleiten, Skyskating oder Autorennsport mag, schmunzelt. "Dittmann gründet außerdem eine Vielzahl weiterer Gesellschaften, darunter eine Oldtimer-Vermietung, eine Autowerkstatt, eine Anzeigenagentur und einen Verlagshaus. "Ich bin zwar Papst, aber ich habe beinahe 100 Gesellschaften gründet. "Dittmann hat immer neue Vorstellungen, aber ohne Brigitta geht seit beinahe 40 Jahren nichts mehr: "Ich muss das Gespräch mit ihr haben.

"Der nachlassende Boom des Skateboards in den 90er Jahren und der Zusammenbruch des Börsengangs im Jahr 2002 haben die titus gGmbH in eine ernste Krise gestürzt. Mit der Sparkasse Münsterland-Ost hat Dittmann zwei Wendepunkte erreicht. "Heute ist die titus GmH mit einem Online-Shop und 33 Shops der europäische Marktleader für Skate Equipment und Mode. "Seit vier Jahren wird die titus GbR von den Söhnen Julius und Brigitta geleitet, Dittmann selbst engagiert sich für seine 2009 gegründete Gründung Skate-aid.

"Es ist nur ein Mittel, um eine Idee zu verwirklichen. "Schlittschuhlaufen gibt den Kindern ein ganz anderes Selbstvertrauen. "Für seine ermutigenden Unternehmerleistungen und sein beispielhaftes Wirken wurde Titus Dittmann mit dem Spezialpreis des Bundesgründerpreises ausgezeichnet. "Ich war immer ein Entrepreneur, wenn ein Entrepreneur etwas tut", sagt er.

Titus Dittmann wurde von der Jury mit dem Spezialpreis des Bundesgründerpreises ausgezeichnet, denn "der Serienstifter hat auch in den schlimmsten Krisensituationen nie nachgegeben und ist ein Musterbeispiel für alle Mitbegründer. Es werden Sportveranstaltungen veranstaltet, junge Menschen in Krisenregionen gefördert und Existenzgründer ermutigt, ihren eigenen Weg zu gehen.

Mehr zum Thema