Streetwear Wiesbaden

Straßenkleidung Wiesbaden

Wir konnten für unser Projekt viele junge, kreative & bekannte Marken aus den Bereichen Fashion-Lifestyle, Upper Streetwear & Young Premium gewinnen. André bei Schicker Sixties-Retro-Look in Wiesbaden: Öffnungszeiten, Adresse und mehr zu Streetwear ettage in Wiesbaden, Obere Webergasse. In den Trendfarben schwarz und weiß Hip Hop Streetwear. Das Motel One Wiesbaden (MotelOne Wiesbaden).

abschießen

Gut eine dreiviertel Stunde vor der feierlichen Einweihung des ersten Snipes-Geschäfts in Wiesbaden waren die ersten jungen Gäste mit Ungeduld dabei. SNIPES begann 1998 mit der Gründung des ersten SNIPES Store in Essen. Seither steigt die Anzahl der Geschäfte kontinuierlich, ob in Deutschland, Österreich oder der Schweiz - und seit donnerstags auch in der Wiesbadener Kirche.

Das überwiegend jugendliche Fachpublikum finden in über 100 Shops aber auch im Internet nicht nur Turnschuhe namhafter Hersteller, Retro-Läufer, Stiefel und Basketball-Schuhe, sondern auch aktuelle Streetwear und natürlich auch Accessoires wie Gymbags oder Schnappschüsse, die derzeit jedes Outfit der angesagten Zielgruppen ergänzen. Sneakers und Streetwear sind seit über 15 Jahren das Hauptgeschäft von Snipes.

Wenn Sie Turnschuhe lieben und immer auf der Suche nach den neuesten Modetrends in Vereinen und auf dem Pausenhof sind, finden Sie eine große Vielfalt für jeden modischen Anlass. Die Besonderheit des Sortiments sind auch Sonderausgaben von strikt limitierten Sneakers und das ist wohl eines der Geheimnisse des Erfolges des Jungunternehmens, man erhält die Gegenstände seiner Wünsche in den Geschäften, in einem coolen Umfeld und musikgerecht was auf die Ohren ist.

Geschäfte: Laden des Tages: Wiesbadener Kaufhaus Mallorca

In Wiesbaden ist der Mountainbike-Shop Bike-Loft bereits in Betrieb. "Wir waren immer von der Qualität der Marken überzeugt, sowohl bei den Produkten als auch im privaten und beruflichen Verkehr. Für uns ist die Firma nicht nur eine Sport- und Streetwearmarke. Auf 130 m² bietet sie neben Funktionskleidung zum Radfahren, Bergsteigen, Wandern, Skitouren und Freeriding auch die gesamte Streetwear-Kollektion an.

In Wiesbaden befindet sich der sechste Ort einer Maloja-Filiale. Auch in Aschau, Oberstdorf, Innsbruck, Seoul und München ist das Rimstinger Traditionsunternehmen vertreten.

Hawaiianische Hemden und Streetwear aus Deutschland

Die Schönwetterfront wurde 2016 von Christian Jakob und Rebecca Schmalenbach ins Leben gerufen. Christians persönliche Präferenz für hawaiianische Hemden und die Suche nach einem neuen grafischen Projekt führten zur Grundidee für das erste deutsch-hawaiianische Hemd. In Deutschland sind wir für mehr "Aloha"! Gerade diese warme Einstellung wollen wir in Deutschland untermauern. Ehrlich gesagt, jeder schaut mit einem hawaiianischen Hemd und einem Grinsen aus!

Mehr zum Thema