Sup Board Vergleich

Vergleich der Sup-Boards

Werfen Sie einen Blick auf die verschiedenen Boards und wie sie sich in unserem Sup-Board-Vergleich entwickelt haben! Ist es Zufall, dass Starboard kurz nach Kai Lennys Video auch ein Video mit SUP auf Stelzen veröffentlicht hat? Vergleichen Sie SUP & Vergewissern Sie sich, dass die für Sie passende Lösung dabei ist, wir haben eine große Auswahl an iSUP mit verschiedenen Funktionen. Aufblasbares Lightboard SUP mit sehr guter Qualität vom Einsteiger bis zum Profimodell. Außerdem wurde festgestellt, dass jedes aufblasbare SUP-Board für Familien und Anfänger geeignet ist.

Präsentation der SUP-Platten | Vergleich der aufblasbaren Platten

inkl. 19% Mehrwertsteuer. Zum Brett: Das Klarefit Spareestar Windsurf SUP ist nicht nur ein einfaches SUP Brett. Der Satz ist in den Größen 3, 4 und 5 m inkl. 19% MwSt. zu haben. Zum Brett: Das 325 cm große Brett von Klarstein ist eine Kombination aus Rundum- und Tourenbrett.

Die Platte ist verhältnismäßig lang und auch recht weit (86 cm). Durch die rutschfeste Deckschicht sorgt die obere Seite des SUP für gute Stabilität, was sich besonders bei Wellen und SUP Yoga auf diesem Board bemerkbar macht. inkl. 19% MwSt. Zum Brett: Das lange Brett 320 cm von Klartext ist ein stabiles Brett sowohl für Ausflüge als auch für kleine Paddeltouren.

Der 320 cm große Spareestar ist schwerer und standfester im Nass als sein kleineres Brüderchen, der 300 cm große Panzer. Im Lieferumfang dieses Spreestars sind ein Schaufelrad, eine Luftpumpe, ein Reparaturset und eine Transporttasche enthalten. Es kann die Platinenfarbe ausgewählt werden. Das Board ist in blau-weiß-schwarz und in grün-weiß-schwarz erhältlich. inkl. 19% Mwst.

Zum Board: Das Einstiegsmodell von Clarfit vereint einfaches Handling und höchste Standfestigkeit. Die Platte ist von mittlerer Länge und Breite. Es werden sowohl gemütliche Exkursionen als auch kleine Exkursionen angeboten. Das Board ist in den Farben Schwarzweiß und Blau/Weiß zu haben. Weitere Informationen: inkl. 19% MwSt. Zum Board: Das robuste Modell ist eines der populärsten Modelle bei Anfängern und Amateuren.

Egal ob Fluss, Wasser oder Binnensee - das Board ist flexibel. Die Verschmelzung kann bis zu 140 kg tragen und ist auch in einer motorischen Version erhältlich.

SUPsrufing Race Boards von der Firma SUPsrufing im Vergleich

Durch mehrere deutsche Meistertitel und ein ambitioniertes Rennteam um die Firmen Normen Weber und Hannah Krah kennt man die deutsche Rennmarke Sirene. Da unser Entwicklungsteam eng an der Entwicklung der Produkte mitarbeitet, bringen wir unsere Erfahrungen aus dem Rennsport auch in den Volkssport ein. Unsere PFT 12.6 ist ein moderates Rennbrett.

Sicher können Sie ein oder zwei Meisterschaften auf diesem Schlauchboot für sich entscheiden, aber für den ehrgeizigen Paddler, der ein paar Kilometer nach der Arbeit fahren möchte, ist es besser geeignet. Unserer Meinung nach ist es das optimale Gerät, aber der ray 12.6 PFT macht auch als Tourenboard auf großen Distanzen eine gute Figur. 2.

Auch beim Hardboard WWHOOO 14.0 RCI hatten wir diese Orientierung im Sinn: Man kann damit an einem Wettkampf teilnehmen - aber es ist vielmehr als schnelleres Tourenboard mit Übungscharakter konzipiert. Ab 2017 haben wir mit dem 14.0 cobia R/C ein noch engeres Raceboard für Leichtfahrer und reale Rennfahrer in unser Sortiment aufgenommen.

Es ist ratsam, die Bretter vor dem Einkauf zu testen, denn ab und zu muss man ein Brett unter den Füssen haben, um zu wissen, ob es paßt. Unser Beraterteam steht Ihnen in allen Gremien gerne beratend zur Seite. Die Fahrcharakteristika aller Bretter sind uns bekannt und wir geben Ihnen Tipps zu den Vorteilen.

Mehr zum Thema