Sup Bretter Aufblasbar

Aufblasbare Superboards

Worin bestehen die Unterschiede zwischen aufblasbaren SUP-Boards und Hardboards? I-SUP ist ein Akronym bestehend aus dem englischen Wort'Inflatable' und dem Surfsport Stand Up Paddling (SUP). Schlauchboot-SUP-Boards aus doppelwandigem PVC mit umfangreichem Zubehör. iSUPs = aufblasbar = aufblasbar = Der Auslöser für den Trendsport SUP ist zweifellos das aufblasbare iSUP. und der Winterschlaf von aufblasbaren Paddleboards.

Aufblasbare SUP-Platten

Das aufblasbare SUP Board besteht aus doppelwandigen PVC. Im Inneren der Luftkammern gibt es eine wabenförmige Struktur für eine höhere Stabilität der Aufblasplatte. Auf der Oberseite der Platten ist ein rutschfester EVA-Boden. An der Vorderseite des Brettes sind Halter mit Gummiband für das Reisegepäck, in der mitte ein mittlerer Griff, an der Rückseite eine Öffnung für die Sicherheitslinie.

Arianui SUP

Die Firma Arinui stellt SUP-Bretter her. Schlauchboote für Stehpaddel haben mehrere Vorzüge, sie können in der Größe eines Rucksackes verpackt werden und können mitgenommen werden. Darüber Die Bauweise der Platten reduziert das Verletzungsrisiko. Die SUP-Bretter von Arinui sind für Anfänger und erfahrene Windsurfer.

Die SUP-Boards von "Wave Catcher", gutmütigen "Allrounder" bis "Raceboard" von führen Plattformböden (Gewässer ohne Wellen).

Stehpaddel SUP Board Surfboard aufblasbar

Individueller Paddelspaß im Stehen! Wir bieten Ihnen zwei verschiedene Ausführungen des Modells an, die ganz speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind! Durch die stabile PVC-Schicht ist das Schlauchboot extrem langlebig und sitzt fest auf der Unterwasseroberfläche. Mit dem aufblasbaren Stehpaddel ist ein praktisches Koffernetz für die einfache Aufbewahrung Ihrer Dinge dabei.

Der Surfbrett ist mit 1 Zentralflosse und 2 Flossen aufblasbar. Kaufe dir deinen SUP - Stand Up Paddling wie die Pros! Aufstehen Paddeln - wassersportlich auf neuem Niveau! Die beiden Stand Up Paddles sind mit einer 150 mm dicken 1000D Hochleistungsfallkammer und mehreren hundert Stabilisierungsaggregaten ausgerüste. Zusätzlich gewährleistet das besondere Rockerprofil einen guten Schwimmkomfort des SUP.

Der Schläger ist einzeln einstellbar (170-215 cm Länge). Auf das Stehbrett springen, in der Mitte paddeln und los geht's? Keinen Ärger mit dem SUP! Beim Kauf eines SUP-Boards sollten Sie Erfahrungen und Anforderungen mit einbeziehen! Das große Stehboard ist für eine Nutzlast von 120 kg bei einem Nettogewicht von 13 kg ausgelegt.

Wähle das für dich geeignete Stehpaddel! Ebenso einfach können Sie das Surfbrett leeren und in Ihrem Rucksack unterbringen. Dadurch ist ausreichend Raum für Pumpe und Schaufel. Ständer: Luftventil: Zubehör: Gepäck: Finne: Auftrieb: Stabilität: Material: Paddel: Produktstärke: Die Originalrechnung ist immer dabei.

Mehr zum Thema