Surf and Skate Festival München

Surf- und Skatefestival München

MÜNCHEN SURF & SKATE FESTIVAL. In dieser Woche beginnt die Veranstaltung in München. Mannschaftslauf beim Street League Skateboarding Event in München. So waren wir zum Beispiel in München und Hamburg und jetzt auch in Köln und gewannen zwei Tickets für das Surf&Skate Festival in Hamburg, Köln oder München.

Surf- & Skatefestival München 2017

Das Surf & Skate Festival steht kurz vor dem Ziel. Das Festival in Köln ist gerade zu Ende und das Surf & Skate Festival München steht bereits in den Startblöcken. In den Bereichen Fußball, Tanz, Musik und Kino bieten sie vom 1. bis zum 2. Juli eine Bühne für alle Interessenten und Aktivisten.

Deshalb wird der Kinofilm "Proximity" in einem der schýnsten Open-Air-Kinos Europas, dem " Casino, Mond und Sterne ", inszeniert. Samstags am 11. September geht es weiter mit dem Surf & Skate Feelig - inklusive Jam am Eisbach. Die ADH-Meisterschaften 2005 (Allgemeiner Deutscher Hochschulsport) im Surfen fand vom 14. bis zum 21. Mai in Seignosse Plage, Frankreich statt.

Passion Boardsport: Surf & Skate Festival in München

Zum dritten Mal kommt das Surf & Skate Festival vom ersten bis zum fünften Mal nach München und hat auch das Surf & Skate Film Festival an Bord. Surfers, Skateboarders, Waves, Asphalt und ein ordentliches Begleitprogramm führen Sie an fünf Tagen ins Board-Sportuniversum aus 45 Jahren neuseeländischen Extremsport-Entwicklung, die eindrucksvoll zeigen, wie sich unsere Lebenswelt in dieser Zeit gewandelt hat.

Im Anschluss daran sorgt der Preisträger des "Best Movie Award" des Surffilmfestivals Hamburg, "Surfing & Sharks" für Aufregung. Am Donnerstag Abend um 20 Uhr beginnen im CityKino die kommenden filmischen Wogen in die amerikanische Pazifik-Küste, mit der deutschen Erstaufführung von "Gauchos del Mar" und der Fahrt von zwei Brüdern durch 13 Staaten von Los Angeles in ihr Heimatland Argentinien.

Die Surfreise schließt mit der Suche nach eisigen Ostseewellen in Finnland mit dem witzigen Dokumentarfilm "Finnsurf", Preisträger mehrerer internationalen Surf Filmfestivals. Danach kommen auch die Schlittschuhläufer ab 22.15 Uhr auf ihre Kosten: Bei der Uraufführung von " Asphalturfer " wird die Geschichte des deutschen Skateboardens der vergangenen 30 Jahre auf der Leinwand gezeigt.

Fraulein Grünei auf dem Eisbach läd nach Filmimpressionen und geweckten Begierden zur "Surf & Skate Art Vernissage" am Freitag ab 18 Uhr ein. Einheimische wie auch überregionale Kunstschaffende präsentieren dem Besucher mit ihren Arbeiten, Fotos und Plastiken, was Brettsport, Welle, Umwelt und Gewässer für ihn ausmacht. Mit einem BBQ wird die Live-Akustik-Session und die Premierenfeier des Experimentalfilms "Happy Beach" verstärkt, der den Filmabend mit Spannung auf die beiden kommenden Brettsporttage ausklingen lässt.

Das Berliner Etikett Iriedaily wird ab 15 Uhr eine MiniRampe auf dem P1 anbieten, während in den P1 Lese und Kinopremieren der Kinofilme "Skateistan - Vier Räder und ein Brett in Kabul" und die deutsche Premiere von "European Surfjournal" zum Entspannen einlädt. Am KIDS Wettbewerb auf der Minirampe bewähren sich die Nachwuchstalente, bevor kurz vor dem Abend auf der Iriedaily Minirampe der große Wettbewerb zusammen mit den Boardern stattfindet, bei dem es unzählige Siege gibt.

Abends ab 23 Uhr finden im P1 die legendären O'Neill Surf & Skate Festival Party presented by Planet Sports statt. Mit surfers & skaters freundlichen Tarifen und den besten DJ' s der Brettsportszene, den ehemaligen Surf-Festival-Kaninchen von Sir Hannes und Alex Schiller, kann das P1 bis in die späten Abendstunden auf seine Brettsportverträglichkeit getestet werden.

Wer das Programm am Sonnabend nicht miterleben konnte und selbst tätig werden möchte, dem stehen SUP-Workshops und ein Testzentrum auf der Segelyacht und eine Longboardfahrt durch München sowie die Surf & Skate Kunstausstellung im Grünen Meer zur Verfügung. Im Anschluss an einen Hippie-Sprungwettbewerb und diverse Longboard-Aktionen bilden die Open-Air-Filmpremiere des Brad Boy-Films "Fighting Fear" und der "Eisbach Short-Movie Award" im "Kino, Mond und Sterne " den Höhepunkt des Festes am sonntäglichen Abend ab 21.00 Uhr.

Mehr zum Thema