Surf Paddle

Surf-Paddel

Die Trendsportart Stand Up Paddling (kurz SUP genannt) ist in Andalusien seit langem beliebt. Die größte Unterschied zwischen S.U.P. und S.

U.P. ist, dass man für S.U.P. keine Wellen braucht. Ein wachsender Wassersport, Stand Up Paddle (SUP), eine großartige Aktivität. Das Stand Up Paddle ist eine Form der Entspannung durch den Kontakt mit der Natur und gleichzeitig ein hervorragendes Trainingsgerät. Das SUP oder "stand up paddling" ist ein einfacher, leicht erlernbarer Wassersport aus dem Surfparadies Hawai.

Standpaddeln seit 2012

Seit unserer Firmengründung im Jahr 2012 sind wir authorisierter Fachhändler von Rotes Paddeln und haben die Standard Paddelbretter und Paddeln der englischen Firma in unserem Warensortiment. Für unsere SUP-Kurse am Stausee und unsere SUP-Touren verwenden wir nur Bretter von der Firma Rotes Paddeln. Sie können die unterschiedlichen Ausführungen im Kontext der SUP-Kurse & Tourneen ausführlich ausprobieren.

Wenn Sie ein Rotes Paddel Co Board erwerben möchten, können Sie es in unserem Geschäft oder am Ende der Saison bei uns erwerben.

Aufstehen Paddeln - Spass auf dem Meer ohne Winde und Wogen

Die Trendsportart Steh-Paddeln (kurz SUP genannt) ist in Andalusien seit langem beliebt. Wohin können wir Ihnen sagen, wo Sie in Andalusien am besten paddeln können, wo Sie die besten Anfängerschulen finden und wo das Steh-Paddeln erdacht wurde. Auch bei ruhigem Klima fallen Wassersportarten nicht mehr ins Wasser: Mit einem Stehpaddelbrett (SUP) können Sie bei jedem beliebigen Klima über das Meer rutschen.

Der alte Hütchenhut in O'ahu und Maleibu, der SUP in Mallaga und Marbella findet immer mehr Anhängerschaft. Ein Paddelbrett ist wetterunabhängig und bietet trotzdem den ganzen Spaß am Wellenreiten oder Kiteboard. Zu dieser Zeit benutzten die Bewohner Hawaiis 5 m lange Bretter, die nur mit einem Schaufelrad bewegt werden konnten.

Die ersten Surf-Schulen lehrten erst 1990 das Stehpaddeln, um ruhige und niedrige Wellengangzeiten zu überwinden. Im Jahr 2003 gewann die Firma beim weltberühmten Wettbewerb für Büffel-Bigboards eine Klasse. Erweiterte Bausteine ermöglichen es, Kniffe und Kniffe im Wellenbereich anzuwenden. In der Surf School Conil kosten 2 Stunden Schnupperkurse ca. 40 EUR, der Anfängerkurs über 2 Tage á 4 Stunden ca. 80 EUR.

Mit dem Stehpaddel (SUP) steht man stehend auf einem Brett und paddelt mit einem Ruder auf der einen und auf der anderen und in den Wellen benutzt man das Ruder als Lenkrad. An der Costa del Sol gibt es viele verschiedene Sprachschulen und Verleihfirmen, die Bretter und Lehrgänge anbieten. Vor allem in den großen touristischen Zentren von Torremolino, Marbella und Malaga.

Anziehend für das Stehpaddeln ist Nerja in der Andalusiersprovinz Malaga. Sie finden die Vermieter am Ende des gut ausgebauten Sandstrands Playa Burriana. An der Costa del Sol bieten Ihnen verschiedene Provider das Stehpaddeln an. Dazu gehören "NaluSur", die Segel-Schule "Windsurf und das " Windsurf Center für Strand " und "Team für Strand und Meer ".

Auch für Einsteiger hat sich die Sprachschule und der Verein "PaddleSurf Marbella" bestens bewiesen. Bei uns trifft man viele Praktiker, hat viel Spass und lernt alles, was man über den Golfsport wissen muss: Auf dem Brett stehend, rudernd und navigierend. An der Costa del Sol mit gemäßigten Wogen und wenig Sturm ist es für SUP-Anfänger geeignet.

Der Strand der Costa de la Luz im südlichen Andalusien ist fast schon ein Klassiker zum Surfing. In Tarifa gibt es im Hochsommer viele junge Menschen und hier findet man eine Surfschule an der anderen. Hier an der Costa de la Luz an der Meeresenge ist die Strömungen kräftig und Wasser und Wind sind eine wahre Hürde und was für eine sportive Natur.

Für SUP, auch für Einsteiger, ist der Sandstrand von Rio Salado gut geeignet: weder Steine noch Strömung behindern hier die ersten Paddelversuche. Anschließend fahren wir mit viel Spaß und viel Spaß in den nahegelegenen Atlantik. Erinnern Sie sich: Hier sind Sie am Atlantik, der mit seinen starken Winden, Wogen und Ströme mehr Geschicklichkeit und Fitness erfordert als die mediterranen Sandstrände Andalusiens.

Mit seinen unendlichen Stunden an Sonne, langem Strand und mildem Winterwetter ist Andalusien ein wahres Paddelparadies.

Mehr zum Thema