Tapered Jeans Wiki

Konische Jeans Wiki

Konische Jeans: Hier finden Sie modische Informationen über die bequemen Jeans, ihre Bedeutung und welche Figur sie wie trägt und kombiniert. Auf der Suche nach Jeans - und wo wir hingegangen sind, gab es überall "tapered jeans". Slim Fit = Slim Fit, Tapered Leg In unserem Jeanslexikon finden Sie die wichtigsten Erklärungen zu Jeansbegriffen, die Sie schon immer wissen wollten. In dieser Kollektion finden Sie bestimmt die Jeans, die zu Ihnen passt. Olivier RED LABEL Tubc Tapered: Gebraucht-Jeans Wiki.

Konische Jeans - aktuelle Informationen über den Komfortstil

Auch die verjüngten Jeans sind im Lieferumfang enthalten. Der schicke, keilförmige Schliff der Jeans entspricht exakt den Ideen einer jungen und doch edlen Jeans. Schon damals konnte die komfortable Hosenform perfekt kombiniert werden und gilt als Wahrzeichen des verbraucherorientierten Paninaros. Die Tapered Jeans ist eine Mischung aus Schlabberjeans und Karottenjeans.

Wie die Möhre und das Plüschtier sind die bequemen Jeans weit und komfortabel in der Hüft- und Gesäßpartie zurechtgeschnitten. Er ist nach dem Boden gerichtet und hat daher seinen Titel zu Recht (tapered = tapered). Die Karottenjeans unterscheiden sich durch den Saum. Die keilförmig geformte Möhre geht zumindest bis zur Gürtellinie, oft auch darüber, der Taillenbund der konisch zulaufenden Jeans Hose ist lose an der Hüftpartie anliegend.

Nur am Knöchel liegen die bequemen Jeans. Konische Jeans werden in der Regel aus weichem Baumwollgewebe hergestellt. Diese komfortable, Keilhose gibt es nicht nur für Männer, sondern auch in vielen Damenschränken. Inzwischen gibt es auch Damen- und Herrenjeans im Used-Look und auch in harter, dunkler Jeans.

Sie sind als extreme Hose mit niedrigem, breitem Schrittbereich oder in moderater Schnittführung erhältlich. Konische Jeans: für welche Abbildung? Männer, die große Grössen haben, sollten sich nicht für diese keilförmigen Männerjeans entschieden haben. Wer den Bund der Hose, der tatsächlich locker sitzt, eng um die Taille legt und einen kleinen Bierbauch darüber bläst, sieht stämmig und dumm aus.

Wer jedoch schmal ist, genießt bequeme Männerjeans. Langbeinige können sich die Freiheit nehmen, niedrig ausgeschnittene Männerjeans zu tragen und mit dieser aussergewöhnlichen Hosen die Aufmerksamkeit der Damen auf sich zu lenken. Für die kleineren Männer gibt es die Jeans mit engerem Schnitt und wahlweise dünner oder schlanker Passform.

Ähnlich sieht es bei konischen Damenjeans aus. Wenn Sie eine kleine Frau sind, können Sie entweder die straffere Tapered oder die Jeans mit Bund wählen. Etwas Hüftgold und das etwas zu große Gesäß verbergen die taillierte Damenjeans so gut wie ganze Ballen.

Nur wenn Sie groß und stämmig sind, sollten Sie Ihren Körper nicht mit dem kegelförmigen Jeans-Schnitt aufwerten. Dann ist es besser, High Waist Jeans mit geradem Hosenbein zu wählen. Konische Jeans: Welche für wen? Da die keilförmigen Herren-Jeans in so vielen verschiedenen Schnitten erhältlich sind, gibt es für jeden die Lieblingshose: Wenn Sie jugendlich sind und es markant und sportlich lieben, wählen Sie die komfortable Lose-Tapered, die Ihnen als Casual-Hose viel Bewegungsspielraum bietet, nicht nur beim Sport, sondern auch ein stilvoller Hingucker ist.

Wer nicht will, dass die Keilhose lässig aussieht, sondern etwas Lässiges für die Berufstätigkeit, sollte einen moderateren Schnitt währen. Für einen lässigen Büroauftritt eignet sich die Herren Jeans in dunkelblau oder schwarz in Kombination mit einem Shirt, das Sie natürlich in die Hosen einziehen.

Die keilförmig verjüngten Jeans mit besonders niedrigem Schrittbereich sind auch als Damen-Jeans zu haben. Zieh ein lässiges Top mit den Casual Jeans an, die du nur auf einer der Seiten in den Bund legst und dein lässiges Outfit, das die Aufmerksamkeit aller auf sich zieht, ist ideal. Die besonders breite Damen-Jeans Tapered bietet Ihnen zudem viel Bewegungsfreiheit für Ihre Freizeit.

Wer karottenartige Frauenjeans mit taillenhohem Bund ins Arbeitszimmer tragen möchte, sollte sich für ein moderates Model entschieden haben. Wähle eine Jeans ohne Loch und Einrisse, die dein Gesäss und deine Schenkel lose umgibt, aber nicht zu niedrig aufhängt.

Auch die Jeans mit den kegelförmig abgeschnittenen Füßen kann sehr schön gestylt werden. Wer den Revival-Look mag, kauft ein hellblaues Tapered und kombiniert es mit einem Karo-Shirt und einem Ledergurt. Karo-Socken, eine Jeans-Jacke und Sneaker. Natürlich können Sie die Herren-Jeans auch mit einem T-Shirt, einer Jacke und Turnschuhen kombinier.

Sie wetten auf einen geschickten Gegensatz und ziehen eine schicke Jacke mit der weit geschnittenen Herrenhose an. Steck dein Shirt ein oder lass es los. Wer eine schrille Erscheinung mag, trÃ?gt ein knappes T-Shirt und einen schönen blauen Anzug mit ihren weit geschnittenen Jeans. Doch auch Damen-Jeans in Möhrenform eignen sich für einen moderaten Auftritt.

Legen Sie eine elegante Hemdbluse lose in den Bund und verbinden Sie Ihre bequemen Jeans mit Pullovern oder High Heels.

Mehr zum Thema