Tatonka Rucksäcke

Rucksäcke Tatonka

Hergestellt aus dem bewährten Outdoor-Material Cordura, ist die robuste Shopper Grip Bag eines der All Day Tough Produkte von Tatonka. Diese Regenhülle von Tatonka hält Ihren Rucksack garantiert trocken im Regen! Nützliches Zubehör und Erweiterungsartikel für Ihre TATONKA-Produkte finden Sie hier! Die praktische Schutztasche für Rucksäcke in verschiedenen Ausführungen. Zum Rucksack springen und los geht's!

Mit Tatonka Rucksack gut auf Achse

Dank der hohen Sicherheit und der hohen Tragekomfort der Tatonka Rucksäcke ist der Reiseteilnehmer auf der sichersten Art und Weise unterwegs. Die Firma mit dem indischen Firmennamen fertigt Erzeugnisse, die extreme Wetterbedingungen und Belastungen aushalten und ihren Eigentümern vertrauen.

Tatonka hat als einer der führenden Anbieter von Outdoor-Produkten wie Rucksäcke, Zelte und Funktionsbekleidung eine loyale Fangemeinde. Ständige Weiterentwicklung in Bezug auf Werkstoff, Form und Funktion gewährleisten höchste Ansprüche an Ästhetik und Tragekomfort. Mit dem großen Angebot an Rücksäcken hat Tatonka ein ganz anderes Segment erschlossen. Tatonka Rucksäcke sind nicht nur Rucksäcke.

Sie verbindet Vielseitigkeit in der Anwendung mit Gestaltung und Funktion. Das Angebot erstreckt sich von Rucksäcken für längere Spaziergänge bis hin zu Trinkrucksäcken, Tagesrucksäcken und Fahrradrucksäcken. Die innovativen Trekking-Rucksäcke bieten höchsten Komfort - auch bei längeren Reisen mit hoher Belastung. Die hochentwickelte High-End-Tragevorrichtung, mit der Tatonka-Rucksäcke ausgerüstet sind, wurde eigens für schwere Belastungen konzipiert.

Durch die PU/ Silikon-Beschichtung wurde die Reissfestigkeit der Tatonka-Rucksäcke um 20 Prozentpunkte gesteigert. Von den Vorzügen der eigens für sie entworfenen Rucksäcke sind auch die Damen begeistert. Das leichte Gewicht und das verstellbare X-Lite Vario Tragesystem steigern den Tragkomfort für Sie. Für diejenigen, die lange Spaziergänge durch die freie Wildbahn bevorzugen, statt sich an Steillagen zu probieren, ist der Tatonka Trekkingrucksack ein belüfteter Reiserucksack, der dank geschickter Lastverteilung höchsten Tragkomfort versprechen.

Hier hat auch der Tatonka-Rucksack seinen festen Platz eingenommen.

Das Tagesrucksack

Die modernen Rucksäcke sind in allen denkbaren Varianten für eine Vielzahl von Anwendungen erhältlich. Auf der Suche nach einem passenden Reiserucksack sind zu Anfang das Einsatzgebiet und das Fassungsvermögen entscheidend, um die Selektion einschränken zu können. Zunächst müssen zwei grundsätzliche Fragestellungen beantwortet werden: Für welche Aktivitäten möchte ich den Backpack verwenden?

Welches Equipment möchte ich mit dem Reiserucksack mitnehmen und wie viel Raum, d.h. wie viel Raum benötige ich dafür? Wofür benötige ich den Reiserucksack? Abhängig davon, ob Sie einen Tagesrucksack für einen Ausflug, Mehrtageswanderungen, Radfahren oder Freeriding suchen, ändern sich auch die Ansprüche an das Model. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die unterschiedlichen Einsatzbereiche der jeweiligen Rucksackvariante.

Und was Sie sonst noch über die alltäglichen Begleiter wissen sollten, erfahren Sie in unserer kleinen Daypack-Beratung. Was Sie beim Rucksackkauf noch beachten müssen und wie Sie ihn richtig pflegen können, erfahren Sie in unserer Wanderrucksack-Kaufberatung in der Regel 35 bis 95 Litern Fassungsvermögen, manchmal auch bis zu 120 Litern.

Was die Rucksäcke sonst noch zu einem unentbehrlichen Reisebegleiter macht, erfahren Sie in unserer Skirucksack-Kaufberatung. Kletterrucksäcke sind zu unterscheiden zwischen Zugangsrucksäcken (Approach) und solchen, die auch in Mehrseillängenstrecken ("Alpenrucksack") getragen werden können. Was die verwirrten Kinder auch bei der großen Auswahl an Kinderrucksäcken beachten sollten, finden Sie in der Einkaufsempfehlung für Kinderrucksäcke!

Weil Toplader im Wander- und Trekking-Rucksackbereich meist mit Klappfach und Schließe (anstelle eines Reißverschlusses) geschlossen sind, sind diese Rucksäcke besonders unempfindlich gegen Beschädigungen und Fehlfunktionen. Sie haben jedoch den Vorteil, dass man sehr vorsichtig verpacken muss, um nicht zu graben. Nachteilig ist, dass der Reissverschluss beim öffnen des Reißverschlusses mit dem Rückteil auf dem Untergrund aufliegt.

Der Reissverschluss kann auch brechen, wodurch der Packsack schwer wird. Dadurch ist das Öffnen des Rucksacks auch dann einfach, wenn Skier oder andere Ausrüstung an der Außenseite angebracht sind. Der einzige nachteilige Aspekt ist der Reissverschluss, der einfacher brechen kann als eine Schnur oder ein Gürtel. Vor dem Start mit dem von Ihnen gewählten Gepäckstück müssen Sie die Länge Ihres Rückens abklären.

Die Rucksackgröße ist umso höher, je höher die Länge des Rückens ist - sonst verlagert das Trägersystem das Gewicht nur begrenzt oder gar nicht auf die Hüften. Daher sollte beim Einkauf die passende Länge des Rückens vorgewählt werden. In unserem Beitrag zur Rucksackkorrektur erfahren Sie, wie Sie Ihre Rucksacklänge messen und wie Sie den Rücken an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Um lange Spaß an Ihrem Reiserucksack zu haben, sollten Sie ihn regelmässig putzen und z. B. durch Imprägnieren auffrischen. Einen einfachen Leitfaden dazu finden Sie im Artikel Reinigung des Rucksacks - Wie man es richtig macht. Aber nicht nur die passende Betreuung steigert das Vergnügen des beliebten Outdoor-Begleiters. Rucksäcke zum Beispiel sind ideal, um in großen Taschen Ordnung und Trockenheit zu haben.

Weiterführende Praxistipps gibt es im Artikelpack richtig.

Mehr zum Thema