Tre Flip

Dreifacher Flip

Welcher Skateboarder hat als erster einen Tre Flip to Crook gemacht? Die Texte zu Nollie Tre Flip von Hopsin sowie Texte, Video & Übersetzung finden Sie hier kostenlos. Mit einem Treflip wird das Brett sowohl horizontal als auch vertikal unter den Füßen gedreht. Es wurden Tricks wie "Nollie Tre Flip", "Bigspin", "Pop Shove It" und Co. dem Publikum präsentiert.

DREIFLÜGELIGER NASE STUMPFER HANDLAUF!!!!!

Dreifaltigkeit

Der Skatedeluxe Teamrider Christoph Radtke erläutert den Trip. Das 360 Kick-Flip, seit einigen Jahren unter dem Namen Torflip bekannt, ist die Verbindung aus einem Kick-Flip und einem Rückseiten 360 Shove-It. Aus diesem Grund sollten Sie den Trapez mit Ihrem Komfort ausprobieren. Genauso wie der Trapez eine Mixtur aus 360 Shove-It und Cicklfip ist, ist auch die Fußposition eine Mixtur aus den Fußpositionen beider Trick.

Mit der Fussspitze wird der Hinterfuss leicht nach innen gedreht, an der vordersten Schwanzkante in der Schwanzfalte. Die Hinterpfote steht nicht in der Mitte des Schwanzes, sondern an der Vorderkante des Schwanzes. Die Vorderpfote steht auf dem Fußballen und ist, wie beim Kickflip, leicht nach vorn gedreht.

In der richtigen Stellung hocken, schwingen und den Schwanz auf den Grund treten. Man tritt den Schwanz nicht gerade auf den Grund, sondern gibt dem Brett mit dem Rückfuß, wie bei Pop-Shove It, nur eine stärkere Biegung. Sobald das Brett mit dem Schwanz auf den Grund geschoben wird und Sie dem Brett die korrekte Shove-It Bewegungsrichtung vorgegeben haben, ziehen Sie Ihr Hinterbein hoch und ziehen mit dem Vorderfuß leicht nach vorn über das Griffband und drücken ganz leicht nach unten. 2.

Bei diesem kombinierten Schieben und Abziehen des Boards wird neben der Shove-It Rotation ein Kick-Flip gemacht. Geben Sie nicht gleich auf, wenn die ersten Schritte wenig mit einem Treffer zu tun haben. Zu Beginn mag der Tremolo sehr eng erscheinen, mit ein wenig Training kann man dann den Stich wie PJ Ladd beiläufig stylen.

Sobald du das richtige Zeitpunkt für dich herausgefunden hast, sollte sich dein Brett unter dir in der perfekten Weise durchdrehen. In der Zwischenzeit springen Sie über den Stich, lassen Ihr Brett stehen und beobachten Ihren ersten Treffer ganz locker aus der Luft. Wenn Ihr Brett die Treflip-Drehung abgeschlossen hat, ist es nun an der Zeit, die Rotation des Brettes zu beenden.

Die beste und sicherste Art, dies zu tun, ist mit einem richtigen Verschluss, bei dem der Vorderfuß das Brett zuerst einrastet und der Hinterfuß einrastet. Je präziser die Füsse über den Radachsen sind, desto mehr Steuerung haben Sie beim Fangen und Landen.

Sobald du dein Brett gefahrlos gerungen und gelandet hast, wirst du dich jetzt hinhocken und den Trick in Eile ausdrücken. Die genaue Balance des Treflips bei der Anlandung lernt man mit der Zeit von selbst. Je präziser Sie jedoch über den Äxten landen, umso leichter ist es, zu landen und zu starten.

Falls der Treck in der Wohnung keine echte Gefahr mehr für dich ist, dann geh zu deinen vertrauten Levels und probiere es dort aus. Sie werden bemerken, dass der Treffer von einer Wand oder Treppe aus recht gut ist. Auf der einen Seite hat das Brett mehr Zeit zum Wenden und auf der anderen Seite ist es viel einfacher, mit einer guten Prise Stil zu fangen und zu landen.

Sobald Sie den Trapez vervollkommnet haben, können Sie einen Trapez zu Nasenrutsche oder zu Nosemanual üben.

Mehr zum Thema