Vegane Schuhe

Die veganen Schuhe

Bei SORBAS werden Schuhe aus Leder und veganen Schuhen hergestellt. Ab sofort sind auch Schuhe aus Wolle und Filz tabu. Die veganen Schuhe müssen nicht wie langweilige Öko-Schuhe aussehen. Erleben Sie die Ananasschuhe. Die veganen Schuhe können nicht mehr als solche erkannt werden.

Veganische Schuhe auf einen Blick (2017)

Vegane Schuhe werden nicht zwangsläufig im nächstgelegenen Schuhladen gesucht, jedenfalls nicht, wenn man absolut sicherstellen will, dass keine tierischen Bestandteile in den Klebstoff oder ähnliches eingemischt wurden, wie es bei 0815 Kunstlederschuhen der Fall sein kann. Es ist natürlich auch nett, vegane, tragfähige Ideen und Unternehmen zu fördern und die Vorstellung von einer von Tierleid freien Umwelt zu untermauern!

Alle Taschen- und Schuhmodelle von Fritzi aus Preußen werden ausschliesslich aus 100% natürlich recycelbarem PU hergestellt und ohne Tierbestandteile aufbereitet. Die Bahatika verkauft nur vegane Schuhe und liefert innerhalb Deutschlands und Österreichs versandkostenfrei! Auf Sie wartet eine große Palette an modischen Schuhmodellen für jeden Anlaß. Shoeszuu verkauft ausschliesslich reine vegane Marken wie Ethletic, NAE, Vegetarian Shoes und Testaments.

Wir lieben die Wahl der Natural World Schuhe, die aus Bio-Baumwolle und Naturgummi ohne jegliche chemischen Zusatzstoffe oder Klebstoffe etc. sind. Vom Kultlabel für vegane Taschen gibt es nun auch elegante Schuhe, die das Kleidungsstück komplettieren. Vivobarfuß: 88% aller Models sind Veganer und das ist viel!

Vegan-Schuhe für guten Tragekomfort

Und wer noch einen weiteren Weg gehen will, setzt seine Überzeugungen, keine Erzeugnisse mit Tierbestandteilen zu verwenden, auch bei der Wahl von Kleidung und Schuhen um. Das heißt ganz konkret, dass auf Stoffe wie z. B. Schaf-, Lamm- oder Kaschmirwolle vollständig verzichtet werden muss. Die große Vielfalt an veganen Schuhen zeigt, dass Sie nicht auf Wert, Bequemlichkeit und Stil verzichten müssen.

Turnschuhe, Stiefel, Sandalen - jeder einzelne Sportschuh ist fast auch in einer ledernen und wollefreien Version erhältlich. Auf besonderen Messelabels und vielen unserer Lieblingsmarken finden Sie vegane Schuhe immer. In optischer Hinsicht ist die vegane Version kaum von der konventionellen zu trennen. Gerade Stoffe wie z. B. Glattleder geben vielen Schuhmodellen ein unverfälschtes Erscheinungsbild, aber durchdachtes Design und die Verwendung von unkonventionellen Werkstoffen wie Kork, Gummi oder recyceltem Plastik können sie nicht nur das typische Erscheinungsbild des Schuhs wiedergeben, sondern sind auch so strapazierfähig wie Lederschuhmodelle.

Durch den Einkauf von Fairer Mode haben Sie nicht nur ein tierfreundliches sondern auch ein unter ökologischen und sozialen Gesichtspunkten hergestelltes Tier. Durch vegane Schuhe kommen Sie Ihrem Anspruch, dauerhaft zu wirtschaften, im wahrsten Sinne des Wortes einen großen Stück weiter. Sie müssen auf nichts anderes verzichten, denn auch Trend-Teile wie Hochebenen, Espadrilles oder Pantoletten sind in lederfreier Ausführung erhältlich.

Wer mit weniger auskommt, kann das in puncto Fashion vergleichsweise einfach machen. Ziehen Sie die Grundlagen für Ihre Schuhe an, genau wie bei der Auswahl der Bekleidung. Denken Sie darüber nach, womit Sie sich immer wohl fühlen, die Sie bei vielen Anlässen anziehen und gut miteinander verbinden können.

Edle Schuhe wie z. B. Schuhe mit hohem Absatz sind auch in einer tiergerechten Ausführung erhältlich. Damit haben Sie für jeden Anlaß den richtigen Veganschuh.

Mehr zum Thema